Artikel von Jenny Brixton

Onlineausgabe |
Foto: Faksimile: Der Spiegel 13/1997
Die Opfer: Dagmar Kohlmann, Martin Kemming und Patrica Wright
Vor 25 Jahren wurde Patrica Wright in Bergisch Gladbach ermordet

(CN: sexualisierte Gewalt) Am 3. Februar 1996 wurde die 23-jährige Patricia Wright auf brutale Art und Weise durch den seinerzeit per Haftbefehl gesuchten Neonazi Thomas Lemke vergewaltigt und ermordet. Obwohl es sich bei der Tat in Bergisch Gladbach (Rheinisch-Bergischer-Kreis/NRW) um einen staatlich anerkannten Fall rechtsextremer Gewalt handelt, scheint die Erinnerung in der lokalen Öffentlichkeit stark verblasst bis gar nicht präsent zu sein. Dies soll Anlass genug sein, um 25 Jahre später die Tat und die lokale Berichterstattung aufzuarbeiten und an die Ermordung Patricia Wrights zu erinnern.