BN: „Pro“-Stadtrat hätte NRW und Deutschland gern etwas größer

Bonn – Dass Nico Ernst, „pro NRW“-Ratsmitglied aus Bonn mit einer politischen Vergangenheit im Umfeld einer Neonazi-Kameradschaft und in der NPD, seine ganz eigenen Schwierigkeiten hat, die geografischen Grenzen Nordrhein-Westfalens genau zu benennen, war an dieser Stelle am 10. Januar Thema.* Am Samstag nun schlug er auf einer „pro“-nahen Internetseite vor, Nordrhein-Westfalen in Richtung Südwesten zu erweitern.

Zwar nicht bis an die Maas, wie es seine Definition von NRW als Land „zwischen Maas und Weser“ nahe legen könnte, aber immerhin um neun Gemeinden, rund 74.000 Einwohner und 854 Quadratkilometer größer werden sollte es nach seiner Auffassung.

Der Partnerorganisation „Vlaams Belang“, die auf eine Teilung Belgiens in zwei eigenständige Staaten in Flandern und der Wallonie hinarbeitet, und der eigenen selbst ernannten „Bürgerbewegung“ empfiehlt Ernst, eine gemeinsame Aktion zu starten. Fordern sollen die beiden rechtspopulistischen Parteien seiner Meinung nach zum einen, dass Brüssel Hauptstadt der flämischen Republik werden soll. Und die zweite Ernstsche Forderung, die beide Parteien „laut in die Öffentlichkeit tragen“ sollen: „Eupen-Sankt Vith zu NRW!“

Die beiden Städtenamen Eupen und Sankt Vith stehen dabei für die „Deutschsprachige Gemeinschaft Belgiens“ mit ebenjenen insgesamt neun Kommunen und 74.000 Einwohnern im Osten des Landes, angrenzend an Nordrhein-Westfalen. Sie bildet neben der französischen und der flämischen eine der drei Gemeinschaften im komplizierten Staatsgebilde Belgien, mit föderalen Befugnissen in der Kultur-, Bildungs-, Sozial- und Arbeitsmarktpolitik.

Dieser belgische Staat, meint Ernst, muss aufgelöst werden. Und die Deutschen dort? Die seien ohnehin nur „in einer getürkten ,Volksabstimmung’ zu Belgien geholt worden“, klagt er. Dies sei „eine rein künstliche Sache“, und es sei „allerhöchste Zeit, die Verhältnisse zu normalisieren“, meint der groß-nordrhein-westfälische „pro“-Politiker aus Bonn. (ts)

* /nrwrex/2011/01/fundsachen-vi-von-der-maas

Meta