Lesetipp: Neonazi-Band „Rotte Charlotte“ veröffentlicht neue CD

Mönchengladbach – Die Neonazi-Band „Rotte Charlotte“, deren Namen auf das „Verrotten“ der früheren Präsidentin des Zentralrates der Juden in Deutschland, Charlotte Knobloch, anspielt, hat eine neue CD veröffentlicht. „Klarmanns Welt“ berichtet über die Band vom Niederrhein, die auch beim Pressefest der NPD auftreten soll:

http://klarmann.blogsport.de/2011/05/05/rechts-rotte-charlotte-veroeffentlicht-neue-cd/

Meta