D: „Mahnwache“ mit 19 Rechtspopulisten

DÜSSELDORF – Geringer kann die Außenwirkung einer Kundgebung schwerlich ausfallen: Auf einem Parkstreifen an der Achenbachstraße neben dem griechischen Generalkonsulat in Düsseldorf, abseits aller Passantenströme, veranstaltete „pro NRW“ am Samstagnachmittag eine „Mahnwache“. Auch die Teilnehmerzahl war nicht dazu angetan, für Aufmerksamkeit zu sorgen: Gerade einmal 19 „Bürgerbewegte“ waren gekommen.

Wenn überhaupt jemand auf die Rechtspopulistentruppe aufmerksam wurde, dann wegen des Polizeiaufgebots – und wegen der Tatsache, dass einige Parkbuchten vorübergehend nicht genutzt werden konnten. Die „Mahnwache“ in der Landeshauptstadt war eine von zwei angemeldeten Versammlungen von „pro NRW“ an diesem Nachmittag. Eine zweite Kundgebung soll in Bonn stattgefunden haben. Außerdem wurden an diesem Tag mehrere Verteilaktionen und Infostände organisiert.*

Kaum eigenes Potenzial in Düsseldorf

Nach wie vor scheint der Düsseldorfer Kreisverband der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ kaum über eigenes Potenzial zu verfügen. Um auf die Teilnehmerzahl von knapp 20 zu kommen, mussten „pro NRW“ler u.a aus Duisburg, Wuppertal, Ennepetal, Dormagen, Köln, Leverkusen und Recklinghausen zum Generalkonsulat kommen.

Auch unter den drei Rednern war kein Düsseldorfer. Ans Megafon traten der Kölner Stadtrat und stellvertretende „pro NRW“-Vorsitzende Jörg Uckermann (43), der in Rechtspopulistenkreisen als Islam-Experte gehandelte Kreisvorsitzende im Rheinisch-Bergischen Kreis, Christoph Heger (67) aus Overath, sowie Otto Ernst aus Leverkusen (75), der dem dortigen Kreisvorstand als Beisitzer angehört.

Nach einer knappen Dreiviertelstunde war alles gesagt, waren alle Fotos für die Homepage und das private Album geschossen, Transparente und Plakate („Kein Cent für Griechenland“, „Raus aus dem Euro“) wieder eingepackt. An der Achenbachstraße, die auf extrem rechte Parteien womöglich einen besonderen Reiz ausübt – im vorigen Jahr war bereits die NPD dort** – konnte wieder unbeschwert geparkt werden. (ts/rr)

* /nrwrex/2011/07/nrw-pro-zieht-es-vor-griechische-konsulate-und-eu-vertretungen

** /nrwrex/2010/04/d-ein-dutzend-teilnehmer-bei-npd-protestkundgebung

und

/nrwrex/2010/04/d-npd-protestkundgebung-der-landeshauptstadt