BI: Neonazi-Demo am Samstagabend – „Bad Nenndorf hat Priorität“

BIELEFELD – Nach wie vor ist nicht völlig klar, ob es am Samstagabend im Anschluss an einen Aufmarsch der Szene im niedersächsischen Bad Nenndorf in Bielefeld zu einer weiteren Neonazi-Demonstration kommen wird.*

Dies hänge „natürlich mit der Ausgangssituation in Bad Nenndorf zusammen“, ließen die Anmelder der Bielefelder Demonstration ihre „Kameraden“ wissen. „Priorität“ habe für sie die Demo in Bad Nenndorf, schrieben sie.

Offenbar ist auch nicht daran gedacht, alle Teilnehmer des Aufmarschs in der niedersächsischen Stadt anschließend zur Demonstration in Bielefeld zu lenken: „In Frage kommen sollte die Demo bestenfalls nur für die Anreisenden mit dem Zug aus dem Rheinland/Ruhrgebiet und Ostwestfalen.“

Gegendemonstration geplant

Die Demo-Route soll vom Hauptbahnhof zum Ostbahnhof führen, wo die Veranstaltung unter dem Motto „Straftätern die Räume nehmen – AJZ dicht machen“ spätestens um 22 Uhr enden solle.

Für den Samstagabend sind bereits Gegendemonstrationen gegen den möglichen Neonazi-Aufzug in Bielefeld geplant. „Wenn die Neonazis tatsächlich nach Bielefeld kommen, wird es um 18.30 Uhr eine Demo geben“, kündigte DGB-Organisationssekretär Werner Kellas einem Bericht der Neuen Westfälischen zufolge an.** (ts)

* /nrwrex/2011/07/bi-neonazi-demo-im-anschluss-bad-nenndorf-aufmarsch

** http://www.nw-news.de/lokale_news/bielefeld/bielefeld/4797549_Neonazi-Demo_fuer_Samstag_angekuendigt.html

Meta