Presseschau: Tausende „Graue Wölfe“ in der Gruga-Halle

ESSEN – Tausende Türken kamen am Samstag zur Tagung der „Föderation der Demokratischen Türkischen Idealistenvereine in Deutschland“, besser bekannt als „Graue Wölfe“, in der Grugahalle zusammen. Dies berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Sogar Busse aus Frankreich und Holland machten in Essen Halt. Es sei bereits das dritte Mal gewesen, dass die umstrittene Gruppierung ihre Tagung in der Grugahalle abhalten durfte, so „derwesten.de“.  Im Vorfeld hätten viele Politiker aus Essen die Genehmigung kritisiert. Die Presse wurde der Halle verwiesen. Zum Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/tausende-graue-woelfe-in-der-gruga-halle-id6089468.html

Meta