Presseschau: Polizei nahm in Wuppertal sechs Neonazis in Gewahrsam

WUPPERTAL – Die Polizei hat am Donnerstagabend in Wuppertal sechs Neonazis in Gewahrsam genommen. Dies berichtet die Westdeutsche Zeitung. Die Neonazis hatten demnach einen Platzverweis nicht befolgt, den Polizeibeamte gegen sie am Rande einer Demonstration gegen Rechts ausgesprochen hatten. Parolen, die während der Demonstration aus einem Haus, in dem Neonazis wohnen, skandiert wurden, seien nach einer ersten staatsanwaltschaftlichen Prüfung strafrechtlich nicht relevant, so die Zeitung. Indes seien Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet worden, weil im Verlauf der Kundgebung laut Zeugen Laserpointer auf Demonstranten gerichtet wurden. Zum Bericht der Westdeutschen Zeitung:

http://www.wz-newsline.de/lokales/wuppertal/polizei-zwei-friedliche-demonstrationen-1.848475

Meta