Presseschau: Neun Neonazis wegen Randale in Mindener Gaststätte angeklagt

MINDEN – Die Staatsanwaltschaft Bielefeld hat neun Neonazis wegen gemeinschaftlicher Körperverletzungen, Sachbeschädigung, Beleidigung und des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisationen angeklagt. Das berichtet das Mindener Tageblatt. Die zwischen 20 und 36 Jahre alten Männer sollen Ende November 2010 schwarz gekleidet und teilweise vermummt wie ein Rollkommando in eine Mindener Gaststätte eingedrungen sein, einen Gast zu Boden geschlagen und Regale sowie eine Tür zertrümmert haben. Zum Bericht:

http://www.mt-online.de/start/letzte_meldungen_aus_der_region/6530506_Minden_Neun_Neonazis_wegen_Randale_im_Hamburger_Hof_angeklagt.html

Meta