Breakdown

21. September 2016 | nrwrex

HAMM - Hammer Neonazis organisieren ein Rechtsrockkonzert, dass am 1. Oktober 2016 stattfinden soll. Dies berichtet die „Antifaschistische Aktion Hamm“ in einer Pressemitteilung. Auf einem Flyer werden Auftritte der Bands/Projekte „Oidoxie“, „Zeitnah“ und „Renitenz“ angekündigt. Als Veranstaltungsort ist lediglich „Hamm“ angegeben. Wie in der Szene üblich, ist das Konzert als vermeintliche „Geburtsfeier“ für zwei Neonazis aus Hamm und Münster getarnt.

 [...]
Bandportrait: Breakdown

Mit ihrer fast zehnjährigen Existenz ist Breakdown die dienstälteste rheinland-pfälzische RechtsRock-Band. Obwohl es in letzter Zeit auf musikalischer Ebene etwas ruhiger um die Gruppe geworden ist, kann von Auflösungstendenzen keine Rede sein. Aber auch jenseits der Band sind die Mitglieder in der neonazistischen Szene aktiv.

10. Januar 2010 | nrwrex

Dortmund – Bei einem Neonazikonzert am Samstagabend in Dortmund sollen rund 200 Besucher gezählt worden sein.

Organisiert wurde das Konzert offenbar aus den Reihen der örtlichen „Autonomen Nationalisten“. Sie selbst sprechen von „über 200“ Teilnehmern. Stattgefunden habe das Konzert „ohne Störungen“ bis in die frühen Morgenstunden „im abgelegenen Stadtteil Dortmund-Sölderholz“. Auf der Bühne standen demnach vier Rechtsrock-Gruppen: „Angry Bootboys“, „Twelve Golden Years“, „Breakdown“ und „Radikahl“.

 [...]