Deutsche Stimme

8. April 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Wenn es zukünftig bei Neonazi-Demos „zunehmend zu straßenschlachtähnlichen Auseinandersetzungen“ kommen sollte, liegt die Alleinschuld beim Staat. Das meint Björn Clemens, Rechtsanwalt aus Düsseldorf und stellvertretender Vorsitzender der „Jungen Landsmannschaft Ostdeutschland“, in einem Interview mit der NPD-Parteizeitung „Deutsche Stimme“ (DS).

 [...]
4. März 2010 | nrwrex

Dortmund – Matthias Wächter, NPD-Kreisvorsitzender in Dortmund, hat eine neue Geschäftsidee entdeckt. Er ist ins Gewerbe der Arbeitsvermittler eingestiegen.

 [...]
26. Februar 2010 | nrwrex

Bochum – Um „Medienklischees zu entkräften und niedrigschwellig für die eigene Sache zu werben“, sollen die NPD-Mitglieder auf nett machen und in den sozialen Netzwerken im Internet Wahlkampf machen, ohne gleich mit der Tür ins Haus zu fallen – also ohne offen das Label NPD vor sich her zu tragen.

Die Parteizeitung „Deutsche Stimme“ (DS) legt den NPD-Mitgliedern in ihrer aktuellen Ausgabe diese Strategie ans Herzen, und just jenen Bericht empfiehlt der NRW-Landesvorstand nun zur besonderen Lektüre.

 [...]