Essen

28. November 2010 | nrwrex

Essen – Mit ausländerfeindlichen Parolen in einem Stadtteil mit hohem Migrantenanteil aufzuwiegeln: Das sei eine wohl kalkulierte Provokation vom äußersten rechten Rand gewesen, heißt es in einem Bericht des WAZ-Internetportals „derwesten.de“ über die Kundgebung der NPD gestern in Essen. Und weiter: „Am Ende bekamen die rund 50 NPD-Anhänger auf dem Katernberger Markt am Samstag, was sie wollten: Aufmerksamkeit und ein paar Dutzend Eier, die aus der zehn Mal so großen Menge von Gegendemonstranten flogen.“ Zum Bericht bei „derwesten.de“:

 [...]
28. November 2010 | nrwrex

Essen/Krefeld – Bei einer Kundgebung der NPD und ihrer Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ (JN) am Samstag in Essen hat der nordrhein-westfälische JN-Chef den Zuzug von Migranten in Deutschland mit dem Massenmord an den Juden in Nazideutschland verglichen. Dies berichtet „Klarmanns Welt“. Matthias Halmanns (Krefeld) habe in seiner Rede gesagt, die „Überfremdung und Islamisierung Deutschlands“ stünden auch für die „Endlösung der deutschen Frage“ sowie „die Vernichtung des deutschen Volkes“. Zum Bericht:

 [...]
26. November 2010 | nrwrex

Essen – Die Kundgebung der NPD am morgigen Samstag am Katernberger Markt in Essen dürfte für „parteifreie“ Neonazis nicht besonders attraktiv sein. Die Rednerliste jedenfalls wird eindeutig von Vertretern der NPD dominiert.

Ein „Nein zur Überfremdung unserer Schulen“ will der Veranstalter, das Essener NPD-Ratsmitglied Marcel Haliti, mit der Kundgebung fordern.

 [...]
26. Oktober 2010 | nrwrex

Essen – Die Essener Polizei sehe kaum Chancen, einen geplanten Aufmarsch der NPD am 9. November in Borbeck zu verbieten. Dies berichtet das WAZ-Internetpotal „derwesten.de“. Die als Mahnwache angemeldete Kundgebung fällt auf den Jahrestag des Novemberpogroms von 1938. Zum Bericht:

http://www.derwesten.de/staedte/essen/Wenig-Aussicht-auf-Verbot-der-NPD-Demo-id3874433.html

 [...]
7. Oktober 2010 | nrwrex

Essen – Die von der Essener NPD zunächst für den 23. Oktober angekündigte, dann  aber verschobene Kundgebung in Katernberg soll nun am Samstag, 27. November, stattfinden.

Diesen Termin verbreitet der Essener NPD-Kreisverband per Twitter. Beginn soll um 14 Uhr am Katernberger Markt sein. „30.000 Flugblätter für den Essener Norden treffen in den nächsten Tagen bei uns ein“, heißt es weiter.

 [...]
21. September 2010 | nrwrex

Essen – Nach der szeneinternen Kritik an der Terminierung ihrer Kundgebung unter dem Motto „Nein zur Überfremdung unserer Schulen“* will die Essener NPD die Veranstaltung verschieben.

Die Kundgebung werde nicht wie angekündigt am 23. Oktober stattfinden, schreibt der NPD-Kreisvorsitzende und -Stadtrat Marcel Haliti in einer Mail an die „Kameradinnen und Kameraden“. „Wir haben leider erst vor wenigen Tagen erfahren, dass unsere freien Kameraden schon vorher für den 23.

 [...]
20. September 2010 | nrwrex

Essen – Viele Freunde werde sich die NPD mit ihrer Ankündigung, am 23.

 [...]
16. September 2010 | nrwrex

Essen – Die von der Essener NPD angekündigte Kundgebung im Stadtteil Katernberg* soll am Samstag, 23. Oktober, stattfinden. Der „parteifreie“ Teil der Neonaziszene dürfte darüber wenig begeistert sein.

Für den Zeitraum von 14 bis 18 Uhr hat der NPD-Kreisvorsitzende und -Stadtrat Marcel Haliti die Kundgebung unter dem Motto „Nein zur Überfremdung unserer Schulen“ auf dem Katernberger Markt angemeldet. Einem WAZ-Bericht zufolge rechnet Haliti mit rund 60 Teilnehmern.

Viele Freunde wird sich die NPD mit dieser Terminierung bei „parteifreien“ Neonazis wohl nicht machen.

 [...]
15. September 2010 | nrwrex

Berlin – Von 1990 bis heute haben nach Recherchen des Berliner Tagesspiegels und der Zeit mindestens 137 Menschen ihr Leben durch Angriffe rechter Täter verloren. Die Polizei führt lediglich 47 Tote in ihrer Statistik.

Mit der Veröffentlichung einer Liste soll versucht werden, den vielen kaum bekannten Opfern ein Gesicht zu geben und öffentlich anzuerkennen, dass sie nicht Opfer eines „normalen“ Gewaltverbrechens wurden. Beim Tagesspiegel ist der Beitrag hier zu finden:

 [...]
15. September 2010 | nrwrex

Essen – Die Essener NPD hat eine „Kampagne gegen die Überfremdung unserer Schulen und Stadtteile“ angekündigt. „Höhepunkt“ soll eine Kundgebung im Essener Stadtteil Katernberg sein.

Wann die Kundgebung stattfinden soll, verriet die NPD noch nicht. Sie wies aber darauf hin, dass die Kampagne „mit Unterstützung der NPD-Ratsvertretungen von Dortmund und Bochum, sowie der nationalen Opposition vor Ort“ durchgeführt werde.

 [...]