HirschQ

30. Dezember 2012 | nrwrex

DORTMUND - In der Nacht auf den 29. Dezember versuchten in Dortmund laut Polizeiangaben "ca. 10 rechtsgerichtete Personen" die Szenekneipe "Hirsch-Q" und deren Gäste anzugreifen. Sechs der Angreifer wurden festgenommen, dabei wurden, so die Polizei, eine PTB-Waffe (Gas/Schreckschusswaffe), Quarzsandhandschuhe sowie zwei Faustmesser sichergestellt.

Gäste bedroht

 [...]
23. März 2012 | nrwrex

DORTMUND – Nach dem Überfall auf die Dortmunder Kneipe „Hirsch Q“ im Dezember 2010 sitzt demnächst die „Skinhead-Front Dorstfeld“ fast vollständig auf der Anklagebank. Dies melden die Ruhr-Nachrichten. Mit dabei: der verurteilte Messerstecher Sven K.. Ihm und seinen Komplizen wirft die Staatsanwaltschaft Landfriedensbruch und schwere Körperverletzung vor. Nahezu alle Angeklagten seien einschlägig vorbestraft, so die Ruhr-Nachrichten. Sie und müssen sich auch wegen anderer Delikte vor Gericht verantworten. Zum Bericht

 [...]
15. Dezember 2011 | nrwrex

DORTMUND – Der Dortmunder Staatsschutz hat nach dem Neonazi-Überfall auf das Lokal HirschQ im Dezember 2010 eine aufwändige Analyse des vorliegenden Videomaterials vorgenommen, berichtet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Nun lägen die Ergebnisse des Gutachtens vor. Die Staatsanwaltschaft prüfe, ob es zur Anklage komme. Gegen zehn Personen der neonazistischen Skinhead-Szene aus Dorstfeld sei ein Verfahren wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs eingeleitet worden. Es handele sich um insgesamt drei Frauen und sieben Männer im Alter zwischen 19 und 39 Jahren.

 [...]
15. November 2011 | nrwrex

DORTMUND – Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nach dem Überfall auf die linke Dortmunder Szene-Kneipe „HirschQ“ vom 12. Dezember 2010 „stehen kurz vor dem Abschluss“, erklärte Ina Holznagel, Sprecherin der Dortmunder Staatsanwaltschaft, wie das WAZ-Internetportal „derwesten.de“ meldet. Aufgrund der aktuellen Ereignisse könne man dies jedoch zeitlich nicht eingrenzen. Zur Meldung bei „derwesten“:

 [...]
14. Juni 2011 | nrwrex

Dortmund – Ein halbes Jahr nach dem Überfall von Neonazis auf die Kneipe „Hirsch-Q“ hat das „Dortmunder Antifa-Bündnis“ (DAB) ein überarbeitetes Video* zu dem Überfall veröffentlicht – und parallel eine 27-seitige Auswertung jenes Videos, in der drei mutmaßliche Beteiligte der Neonazi-Aktion namentlich genannt werden.**

Bei der Bearbeitung der in der Nacht zum 12.

 [...]