JN

31. Januar 2011 | nrwrex

Köln/Schwelm – Wer gedacht hatte, der Streit über zwei Mitglieder des NPD-Landesvorstands wegen ihrer angeblich zu großen Offenheit gegenüber der Polizei wäre beigelegt oder zumindest im Sande verlaufen, dürfte sich getäuscht sehen.

 [...]
29. Januar 2011 | nrwrex

Viersen – Die NPD hat abermals im Zusammenhang mit dem „Fall Mirco“ eine Aktion im Raum Viersen angekündigt. Der Landesverband teilte mit, am heutigen Samstag werde aus „traurigem und aktuellen Anlaß […] eine Mahnwache der JN-NRW im Kreis Viersen“ unter dem Motto „Todesstrafe für Kindermörder!“ stattfinden. Klarmanns Welt berichtet:

http://klarmann.blogsport.de/2011/01/28/rechts-npd-plant-aktion-im-kreis-viersen/

 [...]
27. Januar 2011 | nrwrex

Gelsenkirchen – „Mehrere tausend Zeitungen und Flugzettel“ will der NPD-Nachwuchs von den „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) nach eigenen Angaben in den nächsten Wochen in Gelsenkirchen verteilen.

Insbesondere im Ruhrgebiet und im Raum Krefeld will die JN offenbar wieder aktiver werden. Verteilaktionen sollen in diesem Monat bisher in Gelsenkirchen, Bochum, Essen, Krefeld und dem benachbarten St. Tönis stattgefunden haben.

 [...]
20. Januar 2011 | nrwrex

„Der 19.01 ist kein gewöhnlicher Tag wie jeder andere, Nein denn heute vor 70 Jahren enteckte die deutsche Antartische Expedition 1938/39 Das Neuschwabenland. Zwischen dem 19 Januar und dem 5 Februar konnte eine Fläche von 350.000 Quadratkilometern vermessen werden. Damit stand dieses Gebiet dem Deutschen Reich zu. Dieses Gebiet gehört genau wie der ,deutsche’ Osten um Schlesien, Stettin, Breslau usw,immer noch im Jahre 2011 zu Deutschland, und an diesen Besitzansprüchen werden auch volksverräterische Regierungen nichts ändern.“

 [...]
28. Dezember 2010 | nrwrex

Kusel – Die ausgefallene Veranstaltung der NPD-Nachwuchsorganisation „Junge Nationaldemokraten“ (/nrwrex/2010/12/nrw-junge-nationaldemokraten-zum-jahreswechsel-heimatlos ) sollte offenbar nicht in NRW, sondern im rheinland-pfälzischen Landkreis Kusel stattfinden und war gedacht als bundesweites Treffen der JN. Die Tageszeitung Die Rheinpfalz berichtet, die Polizei sei gestern massiv gegen Rechtsextremisten vorgegangen, die sich in einer Gaststätte zu dem mehrtägigen „Jahreswechsellager“ treffen wollten. Mehr als 50 Polizisten hätten die Zufahrten zu der Gaststätte gesperrt.

 [...]
27. Dezember 2010 | nrwrex

Krefeld – Dem nordrhein-westfälischen NPD-Nachwuchs ist offenbar der Veranstaltungsort für ein Treffen abhanden gekommen, das zum Jahreswechsel stattfinden sollte.

 [...]
22. Dezember 2010 | nrwrex

Mönchengladbach – Neonazis haben gestern Abend in Mönchengladbach eine Feier zur Wintersonnenwende veranstaltet.

Dabei sprachen unter anderem der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer und der Bochumer JN-Stützpunktleiter Andre Zimmer, wie aus einer Mitteilung des Bochumer NPD-Nachwuchses hervorgeht. Als Veranstalter firmierte eine „Germanisch-Mythologische Glaubengemeinschaft Rheinland“.

  • Ein weitere Meldung über die Veranstaltung bei „Klarmanns Welt“:
 [...]
5. Dezember 2010 | nrwrex

Bochum – Der Bochumer NPD-Nachwuchs möchte sein, wie sich einst Adolf Hitler die deutsche Jugend – speziell ihren männlichen Teil – gewünscht hat.

Per Twitter veröffentlichte die „NPD Jugend Bo&Wat“ einen Bericht über die gestrige Neonazi-Demonstration in Dortmund.* An ihr hätten „auch die JN Stützpunktleiter aus Bochum & Wattenscheid, Essen, Krefeld, Gelsenkirchen und Dortmund“ teilgenommen, schreibt der ungenannte Autor.

Wie so häufig lässt auch dieser Veranstaltungsbericht der Bochumer Jung-NPDler vermuten, dass sein Autor einem allzu häufigen Konsum alter Weh

 [...]
4. Dezember 2010 | nrwrex

Grefrath – Nachdem Vertreter der NPD und der NPD-Jugend „Junge Nationaldemokraten“ (JN) schon vor Wochen an einem Schweigemarsch für den vermissten Mirco teilgenommen haben, wollen sie nun wieder Flugblätter verteilt haben. „Klarmanns Welt“ berichtet: http://klarmann.blogsport.de/2010/12/03/rechts-triumph-der-propaganda-jn-belehrt-eltern-sozialpaedagogen-und-polizei/

 [...]
28. November 2010 | nrwrex

Essen/Krefeld – Bei einer Kundgebung der NPD und ihrer Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ (JN) am Samstag in Essen hat der nordrhein-westfälische JN-Chef den Zuzug von Migranten in Deutschland mit dem Massenmord an den Juden in Nazideutschland verglichen. Dies berichtet „Klarmanns Welt“. Matthias Halmanns (Krefeld) habe in seiner Rede gesagt, die „Überfremdung und Islamisierung Deutschlands“ stünden auch für die „Endlösung der deutschen Frage“ sowie „die Vernichtung des deutschen Volkes“. Zum Bericht:

 [...]