Kundgebung

28. August 2010 | nrwrex

Witten – Eine Menge Kräfte hatten die 70 bis 80 Neonazis heute Nachmittag gegen sich, als sie mit einer Kundgebung auf dem Rathausplatz in Witten die Werbetrommel für ihren Aufmarsch zum „Nationalen Antikriegstag“ am kommenden Samstag in Dortmund rühren wollten: ein paar Hundert Wittener, die über ein reichhaltiges Repertoire an Lärminstrumenten verfügen, ein Pfarrer, der seinen Glockenturm offenbar tipptopp in Schuss hält, und schließlich Petrus, der dafür sorgte, dass die Neonaziveranstaltung mit einem heftigen Regen, Donner und Blitz endete.

Dabei hatte der Nachmittag fü

 [...]
27. August 2010 | nrwrex

Dortmund/Witten – Dortmunder Neonazis rufen am Samstagnachmittag zu einer Kundgebung in Witten auf.

 [...]
25. August 2010 | nrwrex

Ahlen/Hamm – Am Vorabend des für den 23. Oktober in Hamm angemeldeten Neonazi-Aufmarschs* soll offenbar eine weitere Demonstration stattfinden: in Ahlen.

Ahlener und Hammer Neonazis kündigten am Dienstag an, dass am 22. Oktober eine „Vorabend-Kundgebung“ stattfinden werde. Beginn soll um 18.30 Uhr auf dem Bahnhofsvorplatz in Ahlen sein.

Das Motto ist dem in Hamm ganz ähnlich. In Hamm soll zum Thema „Das System bringt uns den Volkstod! – Freie Völker statt freie Grenzen!“ demonstriert werden.

 [...]
14. August 2010 | nrwrex

Mönchengladbach – Etwa 20 NPD-Mitglieder und -Anhänger nahmen heute Mittag nach Angaben der Polizei an einer Kundgebung der Partei in Mönchengladbach teil.

Die etwa zweistündige Veranstaltung am Eickener Markt stand unter dem Motto „Freiheit statt Islamisierung“. Anlass war der geplante Umzug einer umstrittenen und vom Verfassungsschutz als gefährlich eingestuften Islamschule von Braunschweig nach Mönchengladbach (/nrwrex/2010/08/mg-npd-und-pro-nrw-verteilen-flugbl-tter-gegen-umstrittene-islamschule).

 [...]
17. Juli 2010 | nrwrex

Dortmund – Etwas mehr als 100 „pro NRW“-Mitglieder und -Anhänger kamen heute Mittag zu einer Kundgebung der Rechtspopulisten im Dortmunder Stadtteil Hörde.

Knapp 100 von ihnen waren mit zwei im Rheinland gecharterten Reisebussen nach Hörde gefahren. Hinzu kam ein knappes halbes Dutzend Teilnehmer aus Dortmund selbst.

 [...]
9. Juli 2010 | nrwrex

Dortmund – „Gegen Steuergeldverschwendung, Parteienfilz und Vetternwirtschaft“ wollten Neonazis am Donnerstagabend in Dortmund angeblich demonstrieren*. Wer ihren Reden lauschen konnte, hörte das Übliche: Antisemitismus, Hitler-Verehrung und Machtergreifungsfantasien.

So viele freilich konnten den Reden nicht lauschen.

 [...]
2. Juli 2010 | nrwrex

Dortmund – Neonazis haben in Dortmund wieder einmal eine Kundgebung angemeldet.

 [...]
16. Juni 2010 | nrwrex

Bochum – Die NPD hat für den morgigen Donnerstagnachmittag in Wattenscheid eine Kundgebung angemeldet.

Sie soll sich, so die NPD, „gegen linke Gewalt und für das Verbot von kriminellen Antifabanden in Wattenscheid“ richten. Anlass ist ein Überfall auf den NPD-Landesvorsitzenden Claus Cremer am Sonntagabend. Der 30-Jährige war nach Angaben der Polizei von vier maskierten Tätern attackiert worden, die auf ihn eingeschlagen und eingetreten hätten.

 [...]
20. Mai 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Die nordrhein-westfälische NPD hat sich bei der griechischen Neonazi-Gruppe „Golden Dawn“ mit ihrer „Protestkundgebung“ vor dem Düsseldorfer Generalkonsulat des krisengeschüttelten Landes Ende April* keine Freunde gemacht.

NPD und „Golden Dawn“ arbeiten seit etwa fünf Jahren in der „Europäischen Nationalen Front“ zusammen. Doch die Eintracht ist nun gestört.

 [...]
27. April 2010 | nrwrex

Düsseldorf – In ihrer Ablehnung von Griechenland-Krediten sind sich die extrem rechten Parteien NPD, „pro NRW“ und „Republikaner“ im nordrhein-westfälischen Wahlkampf einig. Die NPD hat jetzt sogar eine „Protestkundgebung“ zum Thema angemeldet.

Stattfinden soll sie am kommenden Donnerstagvormittag vor dem griechischen Generalkonsulat in Düsseldorf. „Deutsches Geld für deutsche Interessen - keine Finanzhilfen für Griechenland!“ soll das Motto sein.

 [...]