Leichlingen

27. Juli 2010 | nrwrex

Leichlingen – In den drei Jahren seit Gründung von „pro NRW“ haben schon manche Funktionäre die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ wieder verlassen. Der aktuellste Abgang, so er sich bestätigen sollte, dürfte die Rechtspopulisten aber besonders schmerzen: Ronald Micklich soll seinen Austritt aus der Partei erklärt haben. 

 [...]
30. Dezember 2009 | nrwrex

Aachen – „Pro NRW“ hat weitere Landtagskandidaten für den Raum Aachen nominiert.

Nachdem die Rechtspopulisten bereits am 10. November mitgeteilt hatten, die als Juristin und Regierungsrätin a.D. vorgestellte Gabriele Mathieu werde als Kandidatin im Landtagswahlkreis 1 Aachen I (der Norden der Stadt Aachen) antreten, standen am Dienstagabend weitere Personalentscheidungen an.

 [...]
6. November 2009 | nrwrex

Köln - Knapp fünf Monate lang war von der „Aktionsgruppe Rheinland“ kaum noch etwas zu vernehmen. Im Internet meldet sich das Netzwerk „Autonomer Nationalisten“ aus der Region jetzt zurück.

„Unser Kampf geht weiter, bis dieses System untergeht und das wahre Deutschland endlich aufersteht!“, tönen die Rechts-„Autonomen“ auf ihrer neugestalteten Homepage. Meldungen, die Aktionsgruppe habe sich aufgelöst, seien „Schwachsinn“.

 [...]
2. November 2009 | nrwrex

Leverkusen/Leichlingen/Köln – Einerseits kündigt „pro NRW“ an, in den Stadträten und Kreistagen, in die die „Bürgerbewegung“ nach der Kommunalwahl vom 30. August eingezogen ist, eine „konsequente Oppositionsarbeit“ betreiben zu wollen. Andererseits möchte die Rechtspopulistenriege rund um Markus Beisicht aber auch anerkannt werden als „seriöse“ Kraft. Umso glücklicher ist Beisicht, wenn sein Kalkül aufgeht und andere Parteien um die „pro“-Stimmen in den Räten werben oder sie zumindest dankbar akzeptieren, um Mehrheiten bilden zu können.

 [...]
30. Oktober 2009 | nrwrex

Leichlingen – Von einer „turbulenten“ ersten Ratssitzung in Leichlingen berichten Rheinische Post und Kölner Stadtanzeiger. Die ausschlaggebende Stimme bei der Wahl der stellvertretenden Bürgermeister kam offenbar von „pro NRW“-Ratsmitglied Ronald Micklich. Die Rheinische Post äußert die Vermutung, dass „Rechtsaußen“, also „pro“-Ratsherr Micklich, in der kommenden Wahlperiode „noch häufiger den Ausschlag geben“ könnte. Die Berichte über die Sitzung:

 [...]
28. Oktober 2009 | nrwrex

Leichlingen – Dürfen und sollen demokratische Parteien die Unterstützung von „pro NRW“ in Anspruch nehmen, um Mehrheiten zu bilden? Die Frage stellt sich aktuell in Leichlingen, wo der Stadtrat am Donnerstag einen stellvertretenden Bürgermeister bzw. eine stellvertretende Bürgermeisterin zu wählen hat. Die Stimme von „pro NRW“-Ratsmitglied Ronald Micklich könnte den Ausschlag geben. Die Rheinische Post berichtet:

 [...]
21. Oktober 2009 | nrwrex

Leichlingen – „Pro NRW“ könne bei künftigen Entscheidungen im neuen Stadtrat von Leichlingen angesichts der knappen Mehrheitsverhältnisse zum „Zünglein an der Waage“ werden, meint ein Kommentator in der Rhein-Berg/Oberberg-Ausgabe des Kölner Stadtanzeigers. Mehr zum Thema hier:

http://www.rhein-berg-online.ksta.de/html/artikel/1255507169994.shtml

 [...]