Lemgo

15. April 2014 | nrwrex

DÜSSELDORF - „Die Zahl der Mandate von derzeit einigen Dutzend auf 150 – 200“ steigern, möchte „pro NRW“ am 25. Mai. Die Zahl der Antritte wurde jedoch in den letzten Monaten immer geringer.

 [...]
21. März 2014 | nrwrex

NORDRHEIN-WESTFALEN - "Lichterketten gegen Armutszuwanderung, Asylmissbrauch und Überfremdung" in diversen NRW-Städten hatte "pro NRW" Mitte Februar für die Wochen vor den Kommunal- und Europawahlen (25. Mai) angekündigt, stattfinden sollen sie ab dem 1. Mai (nrwrex berichtete). Am heutigen Freitag veröffentlichte die Partei nun Details. Außerdem wurde am Rande ein weiterer Kommunalwahlantritt in Wesseling (Rhein-Erft-Kreis) angekündigt.

Im Gegensatz zur vorherigen Ankündigung soll die Wahlkampftour nicht am 24.

 [...]
6. März 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Man habe 2012 in Nordrhein-Westfalen "acht rechtsextremistische Musikveranstaltungen" erfasst, und damit halb so viele wie 2011, antwortete Mitte Februar das NRW-Ministerium für Inneres und Kommunales auf eine "Kleine Anfrage" eines Landtagsabgeordneten der "Piraten": „zwei Liederabende, drei Konzerte sowie drei sonstige Veranstaltungen, bei denen rechtsextremistische Musik gespielt wurde“. nrwrex hat nachgezählt.

Keine konkreten Angaben

 [...]
21. März 2012 | nrwrex

BIELEFELD – Ulrich Manes, bisher „pro NRW“-Vorsitzender in Ostwestfalen-Lippe, ist aus dem Vorstand des Bezirksverbandes ausgeschieden. Zu seinem Nachfolger wurde sein Vorgänger gewählt: der Bielefelder Thomas Borgartz (52).

„Nahezu einstimmig“ habe die Bezirksversammlung der angeblichen „Bürgerbewegung“ in Ostwestfalen für Borgartz votiert, berichtete „pro NRW“.

 [...]
24. Januar 2012 | nrwrex

LEMGO – Die Belohnung für eine intensive Arbeit im Lemgoer Stadtrat dürfte es eher nicht gewesen sein: Fabian Thies (29) bleibt Vorsitzender des „pro NRW“-Kreisverbandes Lippe.

Die Lippische Landes-Zeitung hatte vor eineinhalb Wochen berichtet, Ratsmitglied Thies habe seit dem vorigen März an keiner Sitzung des Gremiums mehr teilgenommen. Auch zuvor sei er nur unregelmäßig im Rathaus zu Gast gewesen.* Gleichwohl wurde Thies nun im Amt des Kreisvorsitzenden bestätigt – und das sogar einstimmig, wie in einem Bericht von „pro NRW“ betont wird.

 [...]
14. Januar 2012 | nrwrex

LEMGO – Der Arbeitseinsatz des Lemgoer „pro NRW“-Ratsmitglieds Fabian Thies hält sich offenbar in engen Grenzen.

Wie die Lippische Landes-Zeitung heute meldet*, hat Thies seit dem vorigen März an keiner Ratssitzung mehr teilgenommen. Auch zuvor sei er nur unregelmäßig im Rathaus zu Gast gewesen, heißt es in dem Bericht. Die Aufwandsentschädigung ­fließe jedoch weiter.

Thies war im August 2009 in den Lemgoer Stadtrat gewählt worden. „Pro NRW“ hatte bei der Wahl des Gremiums 1,9 Prozent erreicht.

 [...]
12. Oktober 2010 | nrwrex

Lemgo – Der „pro NRW“-Kreisverband Lippe hat seinen Vorstand neu gewählt. Vorsitzender bleibt der Lemgoer Stadtverordnete Fabian Thies.

Thies steht seit Mai 2008 an der Spitze des Kreisverbandes. Als stellvertretender Vorsitzender wurde Florian Ballach gewählt, der 2008/2009 schon einmal für ein Jahr dem Vorstand angehört hatte. Schriftführerin bleibt Anita Nolting. Als neuen Schatzmeister stellt „pro NRW“ M. Sohrmann vor, als Beisitzer M. Enns.

 [...]