Nationaler Widerstand Dortmund

20. August 2012 | nrwrex

KOBLENZ - Lediglich knapp 200 Neonazis nahmen am Samstag anlässlich des bevorstehenden Prozesses gegen 26 Mitglieder bzw. Unterstützer des neonazistischen "Aktionsbüros Mittelrhein" in Koblenz an einem Aufmarsch unter dem Motto "Weg mit § 129 StGB – Freiheit für alle politischen Gefangenen!“ teil. Am heutigen Montag folgte der Prozessbeginn. Unter den Angeklagten befinden sich auch mehrere Neonazikader aus NRW, beispielsweise der Düsseldorfer Sven Skoda. 

Von Doktrinen und Doktorinnen

 [...]
12. August 2012 | nrwrex

Hamm – Am Samstag, den 11. August 2012, trafen sich NPD und „Kameradschaft Hamm“ zu einer Schulungsveranstaltung in Hamm. Als Veranstaltungsraum nutzten die Neonazis eine seit einigen Wochen vom Hammer Neonazi Sascha Krolzig angemietete ehemalige Gaststätte an der Werler Straße 82.

 [...]
27. Juni 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema “Dortmunds Neonaziszene unter Druck? Kontinuitäten und Veränderungen – eine Bestandsaufnahme“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe INPUT – antifaschistischer Themenabend am Mittwoch, 4. Juli um 19.30 Uhr ins Linke Zentrum Hinterhof ein.

 [...]
24. Dezember 2011 | nrwrex

DORTMUND/HAMM – Weihnachtszeit ist die Zeit, in der man an seine Liebsten denkt. Sagt die Werbung und sagt der Besinnungsaufsatz. Die Liebsten so mancher Neonazis sind Kriegsverbrecher, Polizistenmörder, notorische Schläger und Holocaustleugner, orientiert man sich daran, wem diese Neonazis in diesem Jahr besondere Weihnachtsgrüße zukommen lassen.

 [...]
28. Mai 2011 | nrwrex

Dortmund/Dresden – Wegen des Verdachts des besonders schweren Landfriedensbruchs ermittelt die Staatsanwaltschaft Dresden gegen eine Reihe von Neonazis aus dem Ruhrgebiet. Nach deren eigenen Angaben erhielten sie jetzt eine Vorladung, bei der sie eine Speichelprobe abliefern und zu den Vorwürfen Stellung nehmen sollen.

Hintergrund der Ermittlungen ist ein Zwischenfall anlässlich des von Neonazis geplanten, letztlich aber gescheiterten Aufmarschs am 19. Februar in Dresden.

 [...]
23. Mai 2011 | nrwrex

Dortmund – Die britische Luftwaffe lässt einem Bericht des Dortmunder Lokalsenders „Radio 91,2“ zufolge Hubschrauberpiloten bis August nächtliche Tiefflüge über der Ruhrgebietsstadt üben.* Auf einer Internetseite von Dortmunds Rechts-„Autonomen“ wird nun darüber nachgedacht, ob jene Piloten Ziel von Blendattacken per Laser werden könnten oder sollten.

 [...]
8. November 2009 | nrwrex

Dortmund/Unna/Ahlen – Historische Termine wie der 9. November sind es, die den ungebrochenen Antisemitismus neonazistischer Gruppen besonders offenbar werden lassen. Drei Neonazigruppen aus NRW demonstrierten an diesem Wochenende geradezu exemplarisch drei Formen, wie die Szene mit den Verbrechen der Nazi-Diktatur umgeht: Verschweigen, Scheindistanzierung und offensives Bekenntnis.

 [...]
24. Oktober 2009 | nrwrex

Dortmund – Etwa 30 NPD-Mitglieder und Sympathisanten nahmen am Freitagabend nach Erkenntnissen antifaschistischer Gruppen an der Veranstaltung der NPD im ehemaligen „Buy or Die“-Laden an der Rheinischen Straße in Dortmund teil (siehe auch /nrwrex/2009/10/doun-ex-buy-or-die-wird-veranstaltungsort-korrigiert).

Mitglieder der Neonazi-Kameradschaften aus Dortmund und Hamm hätten den Veranstaltungsort abgesichert, heißt es in einem ausführlichen Bericht der Antifa-Gruppen ([...]