Paderborn

9. Januar 2012 | nrwrex

BIELEFELD – Als am vorigen Wochenende der erweiterte Landesvorstand der NPD mit seinen Kreisvorsitzenden zusammenkam, dürfte eine Region des Landes sehr spärlich vertreten gewesen sein: Ostwestfalen-Lippe. Derzeit spricht wenig dafür, dass die Partei ihre organisatorischen Defizite in dem Landstrich, der flächenmäßig knapp ein Fünftel Nordrhein-Westfalens ausmacht, in den Griff bekommt.

Vorstandsmitglieder aus Ostwestfalen-Lippe gibt es bei der Landes-NPD nicht.

 [...]
14. Oktober 2011 | nrwrex

PADERBORN – Der Betreiber des „Netzradio Germania“ ist wegen des Bewerbens einer indizierten CD zu einer Geldstrafe verurteilt worden, berichtet der „blick nach rechts“. Stefan Sch. (Jg. 1980) aus dem ostwestfälischen Paderborn muss 50 Tagessätze zu je 25 Euro, also insgesamt 1250 Euro, Strafe zahlen, weil er fahrlässig gegen das Jugendschutzgesetz verstoßen hat.

 [...]
20. Januar 2011 | nrwrex

Paderborn – Rechtsextremistische Flyer, gesprayte Parolen und Aufkleber seien in Paderborn seit mehreren Jahren keine Seltenheit mehr, berichtet die Neue Westfälische. Ein Text in der heutigen Ausgabe der Zeitung beschäftigt sich mit einer Vortragsveranstaltung über rechte Strukturen in der Stadt und in Ostwestfalen allgemein:

 [...]
22. Juli 2010 | nrwrex

Salzkotten – Ein Konzert der rechten Hooligan-Band „Kategorie C“ ist am vergangenen Samstag in Salzkotten (Kreis Paderborn) durchgeführt worden. Im Stadtteil Scharmede fand die konspirativ organisierte Veranstaltung statt. Der „Informationsdienst Rechtsextremismus – indi-rex“ berichtet:

http://www.indi-rex.com/kategorie-c-konzert-im-kreis-paderborn-770.html#more-770

 [...]
27. Februar 2010 | nrwrex

Höxter/Steinheim – Nach Erkenntnissen des polizeilichen Staatsschutzes hat die „Freie Kameradschaft Höxter“ mit dieser Stadt eher wenig zu tun. Die Kader hätten ihren Wohnsitz im Raum Steinheim, berichtet die Neue Westfälische in ihrer Samstagausgabe unter Berufung auf die Polizei. Enge Verbindungen gebe es auch in den Raum Paderborn, wo die Neonazis unter anderem in der Fußball-Fanszene aktiv seien. Zum Bericht der Neuen Westfälischen geht’s hier:

 [...]
12. August 2009 | nrwrex

Bielefeld – Beim Versuch, landesweite Strukturen aufzubauen, hat die NPD offenbar insbesondere in Ostwestfalen Schwierigkeiten.

Vier der sechs nordrhein-westfälischen Bundestagswahlkreise, in denen sie am 27. September nicht mit einem Direktkandidaten auf den Stimmzetteln zu finden sein wird, liegen im Ostwestfälischen. Dies sind einer Aufstellung der Landeswahlleiterin zufolge die Wahlkreise 132 Gütersloh, 134 Herford-Minden-Lübbecke II, 135 Minden-Lübbecke I und 136 Lippe I. Lediglich in Bielefeld, Höxter-Lippe II und Paderborn ist sie mit Direktkandidaten präsent.

 [...]