Recht auf Wahrheit

Onlineausgabe |
Hannes Ostendorf sing für die "Hooligans gegen Salafisten" am 26. Oktober 2014 in Köln.
Die rechte Band „Kategorie C“

„Kategorie C“ ist 1997 aus einem Projekt mehrerer RechtsRock-Musiker entstanden und zählt heute zu den aktivsten Bands der extremen Rechten. Die Musiker um den Sänger Hannes Ostendorf haben vergeblich versucht, im Mainstream Fuß zu fassen. Es gelang ihnen zwar, eine Fanbasis aufzubauen, die über die klassische RechtsRock-Szene hinausreicht, den Makel, als Band der extremen Rechten wahrgenommen zu werden, konnte „Kategorie C“  jedoch nie abschütteln. Das Projekt Mainstream scheint mittlerweile abgeschrieben.

20. Dezember 2014 | nrwrex

WESTLICHES RUHRGEBIET – Um die „Hooligans gegen Salafisten“ (HogeSa) ist es seit ihrer Kundgebung Mitte November in Hannover (nrwrex berichtete) relativ ruhig geworden. Weitere Aufmärsche fanden nicht statt. Ein Teil des HogeSa-Klientels beteiligte sich aber an den Aktionen von PEGIDA und deren Ablegern. Im neuen Jahr will aber auch HogeSa wieder auf die Straße gehen. In einer Stellungnahme wird für Februar ein Aufmarsch im „Osten“ und für April einer im „Süden“ angekündigt. Am 24.

 [...]