Thomas Starke

Zum Stand des NSU-Gerichtsprozesses in München

Auch nach 150 Verhandlungstagen befindet sich der Münchener NSU-Prozess noch mitten in der Beweisaufnahme. In den letzten Wochen und Monaten mussten mehrere Neonazis vor Gericht aussagen, hierbei ging es um Unterstützungsleistungen für den NSU.

22. Mai 2013 | nrwrex

DORTMUND - Das Dortmunder Neonazi-Netzwerk sei enger mit dem NSU-Umfeld verflochten gewesen, als bisher bekannt, so David Schraven in einem aktuellen WAZ-Artikel: "Nach Recherchen der WAZ Mediengruppe besuchten Neonazis aus Dortmund bereits im Jahr 1995 gemeinsam mit dem späteren Terroristen des NSU, Uwe Mundlos, ein Treffen gewaltbereiter Neonazis aus der extremistischen 'Blood & Honour'-Szene im ostdeutschen Gera."

Zur Artikel geht's hier

 [...]
15. Februar 2013 | nrwrex

DORTMUND - So gut wie nichts ist bislang darüber bekannt, wieso der "Nationalsozialistische Untergrund" (NSU) einen seiner Morde in Dortmund beging und ob das NSU-Netzwerk über Kontakte in die Dortmunder Neonazi-Szene verfügte und diese bei der Vorbereitung des Mordes an Mehmet Kubaşık am 4. April 2006 nutzte.

 [...]