Thorsten Crämer

22. August 2011 | nrwrex

WUPPERTAL/SCHWELM – Zoff beim NPD-Kreisverband Ennepe-Ruhr/Wuppertal: Um die Parteikasse ist es nicht zum Besten bestellt, und ein Kommunalpolitiker soll sich hartnäckig weigern, seine Mandatsträgerbeiträge zu zahlen.

 [...]
30. Juni 2011 | nrwrex

Schwelm – Das Lesevergnügen beim Betrachten der Parteizeitung „Deutsche Stimme“ (DS) werde sich diesmal bei der Führungsriege der nordrhein-westfälischen NPD in Grenzen halten, wurde hier gestern gemutmaßt.* Ein Mitglied des Landesvorstands hat seinem Ärger schon einmal etwas Luft gemacht: Thorsten Crämer meint, man müsse am Verstand der DS-Verantwortlichen zweifeln.

Anlass seines Zorns ist die Tatsache, dass in der aktuellen Juli-Ausgabe der DS einmal mehr der parteilose Neonazi Axel Reitz als Autor zu Wort kommt.

 [...]
29. Juni 2011 | nrwrex

Bochum/Pulheim – Dass die Führungsriege der nordrhein-westfälischen NPD beim Lesen der neuen Ausgabe des Parteiblatts „Deutsche Stimme“ (DS) besondere Freude empfinden wird, muss man nicht zwingend vermuten.

 [...]
12. März 2011 | nrwrex

Hamm – Wenn Neonazis eine Reise tun, dann können sie was erzählen. Zum Beispiel jene Neonazis aus Hamm und Umgebung, die Ende Februar/Anfang März neun Tage lang die sachsen-anhaltinische NPD im Landtagswahlkampf unterstützten.

Vor allem im Salzlandkreis war der Trupp, bestehend aus „parteifreien“ Neonazis sowie NPDlern des Kreisverbands Unna/Hamm – unterwegs.

 [...]
15. Februar 2011 | nrwrex

Köln/Dortmund – Der Streit über NPD-Landesvorstandsmitglied Thorsten Crämer hat zu einem tiefen Zerwürfnis zwischen Teilen der „freien“ Neonazis und der Partei geführt* – bis hin zur Androhung, dass man diesen Konflikt gegebenenfalls körperlich und handfest austragen werde.** Aber auch NPD-intern gibt es Streit um den Kurs und Personalien.

 [...]
2. Februar 2011 | nrwrex

Köln/Schwelm – Die Schlammschlacht zwischen „parteifreien“ Neonazis aus dem Rheinland und Teilen der NPD in NRW geht ungebremst weiter. Aber auch innerhalb der NPD tun sich Gräben auf.

Der Unnaer NPD-Kreisvorsitzende Hans-Jochen Voß ist einer, der immer wieder das Bündnis und die Nähe zu „parteifreien“ Neonazis sucht. „Über alle Unterschiede hinweg eint uns ein gemeinsames Ziel. Das Ziel ist das Reich“, schrieb er einst.

 [...]
31. Januar 2011 | nrwrex

Köln/Schwelm – Wer gedacht hatte, der Streit über zwei Mitglieder des NPD-Landesvorstands wegen ihrer angeblich zu großen Offenheit gegenüber der Polizei wäre beigelegt oder zumindest im Sande verlaufen, dürfte sich getäuscht sehen.

 [...]
18. Januar 2011 | nrwrex

Wuppertal – Der NPD-Kreisverband Düsseldorf/Mettmann unterstützt die Neonazi-Demonstration, die am 29. Januar in Wuppertal stattfindet. Der für Wuppertal zuständige Kreisverband der Partei zeigt hingegen bisher keine Begeisterung, am letzten Samstag im Januar unter dem Motto „Gegen Antifaschismus und linke Gewalt! – Weg mit dem Autonomen Zentrum!“ durch die Stadt zu ziehen.

Dass die NPD aus Düsseldorf und Mettmann sich hinter den Demonstrationsaufruf stellen würde, überraschte nicht.

 [...]
2. Oktober 2010 | nrwrex

Bochum – Nicht nur mit der Bewältigung akuter Krisen hatte der NPD-Landesvorstand bei seiner Sitzung am Mittwochabend zu tun.* Es blieb auch noch Zeit, die Aufgabenverteilung im Vorstand zu klären.

Direkt nach dem Landesparteitag am 19. September hatte der Vorstand bereits drei Aufgabenbereiche vergeben.

 [...]
26. September 2010 | nrwrex

Siegen – Was Siegens „parteifreie“ Neonazis vom Ergebnis des NPD-Landesparteitags am vorigen Wochenende halten, machen sie schon in der Überschrift eines Beitrags deutlich, den sie gestern auf ihrer Homepage veröffentlichten: „Der dekadente Kurs der NPD“.

Vom wiedergewählten Landesvorsitzenden Claus Cremer erwarten die Neonazis, die einst unter dem Namen „Freien Nationalisten Siegerland“ firmierten und jetzt als „Freies Netz Siegerland“ aktiv sind, eine „Klarstellung“ zu den Vorwürfen, die gegen die Vorstandsmitglieder Melanie Händelkes und Thorsten Crämer laut geworden war

 [...]