Udo Voigt

8. November 2011 | nrwrex

BERLIN/BOCHUM – Auch wenige Tage vor dem für den 12. und 13. November geplanten Bundesparteitag der NPD ist nicht klar, wo sich die etwas mehr als erwarteten 200 Delegierten und die eingeladenen Gäste treffen werden. Im Streit mit drei Stadtverwaltungen ist die Partei derzeit vor Verwaltungsgerichte gezogen, um doch noch öffentliche Räume nutzen zu können. Auch Bochum-Wattenscheid ist nach Angaben der NPD ein möglicher Veranstaltungsort.

 [...]
5. November 2011 | nrwrex

UNNA – Hans-Jochen Voß legt sich in diesen Tagen im Internet für seinen umstrittenen Parteivorsitzenden Udo Voigt mächtig ins Zeug – und verrennt sich dabei gelegentlich selbst nach NPD-Maßstäben.

 [...]
20. Oktober 2011 | nrwrex

DÜSSELDORF/HAMM – Hält Holger Apfel, derzeit sächsischer Landes- und Fraktionsvorsitzender der NPD und in knapp vier Wochen eventuell Bundesvorsitzender der Partei, seinen Düsseldorfer „Kameraden“ Manfred Breidbach und die Veranstalter der Neonazi-Demonstration Anfang Oktober in Hamm für „Idioten“? Ein Interview mit Apfel, das heute auf einer Internetseite der Parteizeitung „Deutsche Stimme“ veröffentlicht wurde, legt diese Vermutung sehr nahe.

Apfel, der bei dem für den 12. und 13.

 [...]
16. Oktober 2011 | nrwrex

PULHEIM – Das NPD-Parteiorgan „Deutsche Stimme“ (DS) soll bereits vor einiger Zeit gegen zwei frühere Autoren des Monatsblattes ein „Schreibverbot“ verhängt haben. Betroffen sind der ehemalige NPD-Parteiideologe Jürgen Schwab und der Pulheimer Neonazi Axel Reitz.

Dies behauptet jedenfalls Schwab in einem am Samstag veröffentlichten Interview mit einer extrem rechten Internetplattform.

 [...]
13. Oktober 2011 | nrwrex

DÜREN – Vor einem Monat hatte sich die Dürener NPD im Internet von der Landes-NPD in Nordrhein-Westfalen abgenabelt. Die bisherige Webseite des unverblümt neonazistischen Kreisverbandes, die technisch von der Bochumer Landeszentrale gesteuert wurde, leitete seither auf eine eigenständige Webseite weiter. Jetzt kappte der Landesverband diese Verbindung.

 [...]
12. Oktober 2011 | nrwrex

DÜREN – Der offen neonazistisch orientierte Flügel der nordrhein-westfälischen NPD rührt die Werbetrommel für den aktuellen Parteivorsitzenden Udo Voigt. Er soll, geht es nach den angebräunten „Kameraden“, beim bevorstehenden Bundesparteitag der NPD im Amt bestätigt werden. Keinesfalls soll sein Gegenkandidat, der sächsische Partei- und Fraktionsvorsitzende Holger Apfel den Vorsitz übernehmen können.

 [...]
20. September 2011 | nrwrex

BERLIN/BOCHUM – Holger Apfel, Vorsitzender der sächsischen Landtagsfraktion, wird bei dem für Mitte Oktober geplanten NPD-Parteitag gegen Parteichef Udo Voigt kandidieren. Unterstützung erhält er auch von Teilen des NS-lastigen Flügels der Partei. In der Diskussion über den neuen Parteivorsitzenden haben sich schon einige NPD-Landesverbände pro Apfel positioniert. Vom NRW-Landesvorstand ist offiziell noch nichts zu vernehmen.

 [...]
9. September 2011 | nrwrex

BOCHUM/BERLIN – Ende einer Parteikarriere? Wenn im kommenden Monat der NPD-Bundesparteitag einen neuen Vorstand wählt, könnte dies das Ende von Claus Cremers Mitgliedschaft in dem Führungsgremium der Partei bedeuten.

Udo Pastörs, Chef der nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern erneut ins Schweriner Schloss einziehenden NPD-Landtagsfraktion, hat gestern seinen Parteikameraden Holger Apfel dazu aufgefordert, als Nachfolger des in die Kritik geratenen NPD-Vorsitzenden Udo Voigt zu kandidieren.* Offen ist noch, ob sich Voigt seiner geplanten Ablösung widersetzen wird.

 [...]
4. August 2011 | nrwrex

BERGKAMEN – Als die Polizei am Montag einen 23-Jährigen aus Bergkamen unter dem Verdacht der schweren Brandstiftung in U-Haft nahm und lokale Medien berichteten, es handele sich um jemanden, der dem „rechten Spektrum“ nahe stehe*, wollten die Neonazis vom „Nationalen Widerstand Unna“ davon nichts wissen. „Im Fahrwasser von Oslo“ werde versucht, „auch hier eine rechtsextreme Motivation herzustellen“, klagten sie. Die Neonazis aus dem Kreis Unna hätten es besser wissen können.

 [...]
1. Juni 2011 | nrwrex

Bochum – NPD-Landeschef Claus Cremer macht sich Sorgen um den künftigen Kurs der NPD. Von rechtspopulistischen Aufweichungen à la FPÖ hält er wenig. „Die NPD als einzige Weltanschauungspartei in Deutschland stärken“ hat er einen Beitrag zur Diskussion betitelt.

 [...]