Udo Voigt

31. Januar 2010 | nrwrex

Bochum – Nicht nur mit eigenen Aktivitäten – von der Flugblattverteilung über Infostände oder Demonstrationen bis hin zu potenziell schlagzeilenträchtigen Ankündigungen z. B. über Immobilienkäufe – will die NPD im Landtagswahlkampf auf sich aufmerksam machen, sondern auch durch das Umfunktionieren von Veranstaltungen demokratischer Parteien.

 [...]
16. Januar 2010 | nrwrex

Bochum – Dass ihr nordrhein-westfälischer Landesverband der Bundes-NPD strategische Impulse vermittelt hätte, daran werden sich – wenn überhaupt – allenfalls ältere Beobachter der Szene erinnern. Gleichwohl: Wenn an diesem Wochenende rund 40 NPDler und parteilose NPD-Anhänger bei einer Strategiekonferenz beisammen sitzen, ist NRW-Landeschef Claus Cremer mit von der Partie.

 [...]
17. September 2009 | nrwrex

Köln – NPD-Parteichef Udo Voigt ist am Dienstag von der Internetplattform abgeordnetenwatch.de, bei der Bürger Bundestagskandidaten nach ihren Zielen und Absichten befragen können, gesperrt worden. Drei Wochen zuvor war bereits für seinen Partei-„Kameraden“ Benedikt Frings, der am 27. September für die NPD im Wahlkreis Köln I antritt, Schluss gewesen.

 [...]
9. September 2009 | nrwrex

Düsseldorf – NPDler aus Nordrhein-Westfalen, die in ihrer Partei etwas werden wollen und/oder ihren Lebensunterhalt mit extrem rechter Politik bestreiten wollen, versuchen das besser außerhalb von NRW. Auf den Landeslisten der NPD zur Bundestagswahl am 27. September finden sich vier Kandidaten, die diese These stützen könnten.

 [...]
31. August 2009 | nrwrex

Düsseldorf – Ein wirklicher kommunaler Durchbruch sieht wohl anders aus, nachdem der NPD-Parteichef Udo Voigt 100 Mandate in NRW verlangt hatte. Die vorläufigen Ergebnisse der NPD in den kreisangehörigen Kommunen:

Düren 2,61 Prozent (plus 2,61), 1 Mandat (plus 1)

Viersen 1,06 Prozent (plus 1,06), 1 Mandat (plus 1)

Stolberg 2,22 Prozent (minus 0,81), 1 Mandat (minus 1)

Hückelhoven 2,16 Prozent (plus 2,16), 1 Mandat (plus 1)

Gevelsberg 1,5 Prozent (plus 1,5), 1 Mandat (plus 1)

Witten 1,6 Prozent (minus 0,6), 1 Mandat (minus 1)

 [...]
28. August 2009 | nrwrex

Bochum – Der nordrhein-westfälische NPD-Landesverband will offenbar jetzt bei Parteichef Udo Voigt den Lohn einfordern für die Unterstützung, die seine Vertreter – geschätzt immerhin mehr als zehn Prozent der Delegierten – dem zuvor in Bedrängnis geratenen Vorsitzenden beim Bundesparteitag im April gewährt hatten.

 [...]
9. August 2009 | nrwrex

„Yes we can“, könnte sich Claus Cremer, Chef der NPD in Nordrhein-Westfalen, gedacht haben - falls er denn in einer fremden Sprache denken könnte -, als er seinen Parteikameraden vor Monaten das Twittern ans Herz legte.

 [...]
4. August 2009 | nrwrex

Düsseldorf – NPD-Parteichef Udo Voigt legt die Messlatte hoch an: „Gut 100 weitere nationale Mandatsträger“ erwarte die Partei als Ergebnis der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen am 30. August.

Die NPD trete „mit einer noch nie dagewesenen Dichte, vor allem in Großstädten, an“, schreibt Voigt in der August-Ausgabe des Parteiblatts „Deutsche Stimme“. Die neuen Mandatsträger sollen dem Parteivorsitzenden zufolge das „Fundament unserer künftigen politischen Arbeit im größten Bundesland“ sein.

 [...]
26. Juli 2009 | nrwrex

Stolberg – Der Bundesvorsitzende der NPD, Udo Voigt, ihr Kreisvorsitzender in Siegen-Wittgenstein, Stephan Flug, und der Pulheimer Neonazi Axel Reitz sollen drei der Redner bei einer NPD-Demonstration am 8. August in Stolberg (Kreis Aachen) sein.

 [...]
12. Juli 2009 | nrwrex

München – Der DVU-Vorsitzende Matthias Faust hat am Wochenende angekündigt, seine Partei werde „alle Vorbereitungen zu einem Antritt zur Bundestagswahl in diesem Jahr treffen“.

Damit reagierte die DVU auf das Schweigen der NPD zu ihrem vor einer Woche vorgelegten Vorschlag, doch noch zu einer Einigung über ein abgestimmtes Vorgehen bei der Landtagswahl in Brandenburg und der Bundestagswahl am 27. September zu kommen und die Bildung einer neuen Rechtspartei in die Wege zu leiten.

 [...]