Verfassungsschutz

24. September 2010 | nrwrex

Bochum – Der Landesvorstand der NPD muss sich in seiner Sitzung am nächsten Mittwoch mit einem weiteren heiklen Problem beschäftigen.

 [...]
16. August 2010 | nrwrex

Köln – Es gibt Formulierungen, die hätte man aus dem Mund eines „pro NRW“-Funktionärs nicht erwartet. Markus Wiener hat heute eine solche gewählt.

„Wenn man schon aus Unkenntnis oder zu Propagandazwecken falsche Zahlen in Umlauf bringt, so sollten sich diese wenigstens ein klein bisschen an der Realität orientieren, um zumindest noch halbwegs glaubwürdig zu sein“, hat „pro“-Multifunktionär Wiener erklärt.

 [...]
4. Mai 2010 | nrwrex

Solingen – Die Kundgebungen von „pro NRW“ und NPD am 1. Mai in Solingen zeigten beiden Parteien ihre Grenzen auf: 70 Teilnehmer waren es bei der selbst ernannten „Bürgerbewegung“, 26 bei der NPD. In der Szene der extremen Rechten sorgen die Veranstaltungen indirekt immer noch für Diskussionen – wenn auch nicht wegen der aus Sicht der Organisatoren dürftigen Beteiligung hier wie da.

 [...]
24. April 2010 | nrwrex

Köln – Markus Beisicht sieht sich wieder einmal verfolgt. Diesmal von Neonazis, die seiner „Logik“ zufolge von NRW-Innenminister Ingo Wolf als dessen „Kettenhunde“ gegen „pro NRW“ eingesetzt werden.

Anlass für Beisichts eigenwilliges Gedankenkonstrukt ist zum einen ein Zwischenfall, der offenbar schon eine Woche zurückliegt. Dabei habe es den ersten tätlichen Angriff zweier Skinheads während eines „pro NRW“-Infostands in der Kölner Innenstadt gegeben, heißt es bei der selbst ernannten „Bürgerbewegung“.

 [...]
22. März 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Der NRW-Verfassungsschutz hat heute seinen Jahresbericht für 2009 vorgelegt. Der „blick nach rechts“ fasst einige wichtige Aussagen zur extremen Rechten in Nordrhein-Westfalen zusammen:

http://www.bnr.de/content/ae-gefaehrlich-fuer-unsere-demokratie-ae

 [...]
11. März 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Man kennt das Schauspiel aus früheren Jahren: Drinnen im Landtag wird der aktuelle Verfassungsschutzbericht vorgestellt – draußen vor der Tür hält „pro NRW“ eine „Mahnwache“ ab.

 [...]
8. Oktober 2009 | nrwrex

Krefeld – Auch sechs Tage nach einer Versammlung der Krefelder NPD, bei der es unter anderem um die Verfehlungen ihres abgesetzten Vorsitzenden Lars Spönlein gehen sollte, hat der Kreisverband der Partei offiziell über die Ergebnisse des Treffens noch nichts verlautbart.

 [...]
22. September 2009 | nrwrex

Krefeld – Ist Lars Spönlein, Beisitzer im Landesvorstand der NPD und Kreisvorsitzender in Krefeld, von seinen Parteiämtern abgesetzt worden, und hat er daraufhin seinen Austritt aus der NPD erklärt? Dies jedenfalls behauptet das gleichfalls extrem rechte „Krefelder Forum Freies Deutschland“ und setzt noch eins drauf: Spönlein habe für den Verfassungsschutz gearbeitet.

Die Landes-NPD führt Spönlein noch in der Liste ihrer Vorstandsmitglieder, und auch auf der Homepage des Krefelder Kreisverbandes wird er noch als dessen Vorsitzender genannt.

 [...]