Lesetipp: PI-News – Das Hassblog der Rechtspopulisten

KÖLN – „Nicht schuldig“. Mit diesen Worten äußerte sich der Attentäter von Oslo und Utoya, Anders Behring Breivik, vor der norwegischen Justiz. Was bringt jemanden dazu, den Massenmord an 76 Menschen als moralische Notwehr zu begreifen? Das islamfeindliche Weltbild des modernen europäischen Rechtspopulismus bietet Antworten. Die wichtigste Online-Plattform der Islamhasser in Deutschland nennt sich „Politically Incorrect“ (PI), gegründet von Stefan Herre aus Köln, der einst „pro NRW“ und nun „Die Freiheit“ unterstützt. Welches Netzwerk steckt hinter der Webseite, die die ideologische Munition für Menschen wie Breivik liefert?, fragt sich der „Störungsmelder“:

http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2011/07/27/pi-news-der-hassblog-der-rechtspopulisten_6714