Presseschau: Bewaffnete Neonazis überfallen Gruppe von Linken

DORTMUND – Neonazis haben in der Nacht zum Freitag in Dortmund eine Gruppe von linksorientierten Jugendlichen überfallen. Als die Polizei eintraf, waren die Rechtsextremen verschwunden. Die Polizei sucht nach ihnen. Ermittelt wird offenbar auch gegen die Opfer des Angriffs, weil sie im Verdacht stehen, Anti-Nazi Plakate geklebt zu haben. Drei Berichte zum Thema von den Ruhr Nachrichten, dem WAZ-Internetportal „der westen.de“ und von den Ruhrbaronen:

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/sueden/Bewaffnete-Rechtsextreme-ueberfallen-Gruppe-von-Linken;art2575,1361784

http://www.derwesten.de/staedte/dortmund/Bewaffnete-Rechte-ueberfielen-Linke-und-Anti-Nazi-Plakate-in-Dortmund-Wellinghofen-id4917490.html

http://www.ruhrbarone.de/dortmund-polizei-zeigt-nach-nazi-ueberfall-die-opfer-an/#more-31309

Meta