30. November 2009 | nrwrex

Köln – Es war zu erwarten: Angesichts der Schweizer Volksabstimmung über ein Minarettverbot in der Eidgenossenschaft brechen die Rechtspopulisten von „pro NRW“ in Jubel aus.

Die Schweiz habe „der verhängnisvollen Islamisierung eine deutliche Absage erteilt“, heißt es in einer Erklärung des „pro NRW“- und „pro Köln“-Vorsitzenden Markus Beisicht. Dies sei ein „Dammbruch für ganz Europa“.

 [...]
28. November 2009 | nrwrex

Recklinghausen – Etwa 500 Teilnehmer wurden nach Angaben der Polizei am Samstag in Recklinghausen bei einer Neonazi-Demonstration unter dem Motto „Für ein Recht auf Zukunft - Arbeit, Freiheit, Brot durch nationalen Sozialismus“ gezählt.

 [...]
27. November 2009 | nrwrex

Köln – Wegen der Abgabe einer falschen eidesstattlichen Erklärung sind zwei „pro Köln“-Mitglieder vom Amtsgericht der Domstadt zu Geldstrafen verurteilt worden. Stadtrat Jörg Uckermann soll 80 Tagessätze zu je 50 Euro zahlen. Der Kölner Stadtanzeiger berichtet:

http://www.ksta.de/html/artikel/1256137081755.shtml

 [...]
26. November 2009 | nrwrex

Aachen – Wegen Wählertäuschung hat das Amtsgericht Aachen heute ein Mitglieder der „Republikaner“ zu einer Geldstrafe von 5400 Euro verurteilt. Vor der Landtagswahl 2005 hatte er in Aachen und Düren Unterstützungsunterschriften für seine Partei gesammelt – und dabei nach Einschätzung des Gerichts in zahlreichen Fällen den Eindruck vermittelt, es gehe nicht um Unterschriften für den Wahlantritt der „Republikaner“, sondern um die Unterstützung der Forderung nach einer härteren Bestrafung von Kinderschändern. Die Aachener Nachrichten berichten über die Gerichtsverhandlung:

 [...]
26. November 2009 | nrwrex

Plettenberg – Die NPD muss die Sitzungen des Plettenberger Stadtrates in der gerade angelaufenen Wahlperiode von den Besucherplätzen aus verfolgen. Einen Widerspruch ihres Spitzenkandidaten Sascha Hellerfort gegen das Ergebnis der Kommunalwahl vom 30. August wies der Wahlprüfungsausschuss am Dienstag zurück.

Obwohl die NPD in nur elf der 18 Wahlbezirke antrat, hatte sie 1,4 Prozent der Stimmen geholt. Den Einzug in den Rat verfehlte sie denkbar knapp. Am Ende fehlte ihr eine einzige Stimme.

 [...]
25. November 2009 | nrwrex

Gelsenkirchen – Für „pro NRW“ war der Montagabend der „Höhepunkt der Ruhroffensive“. Zwar haben die Rechtspopulisten mit dem Hang zur verbalen Maßlosigkeit die Region zwischen Duisburg und Dortmund an diesem Abend noch nicht einnehmen können, aber immerhin den Rittersaal des historischen Schlosses Horst in Gelsenkirchen. Dort nämlich fand der Parteitag des „pro NRW“-Bezirks Ruhrgebiet statt – und er wählte einen neuen Vorstand.

 [...]
24. November 2009 | nrwrex

Senden – Ursula Winkelsett aus dem münsterländischen Senden, geschäftsführende stellvertretende Bundesvorsitzende der „Republikaner“, muss sich nun doch Sorgen machen, dass dieser Titel möglicherweise nicht mehr allzu lange ihre Visitenkarte schmückt.

 [...]
24. November 2009 | nrwrex

Unna - Mit einer deutlichen Zunahme an Randale und Störungen durch Mitglieder der Neonaziszene in Unna rechnet die Polizei. „Wir werden uns mit erhöhter Präsenz darauf einstellen”, kündigte Polizeisprecher Martin Volkmer an. Die Westfälische Rundschau berichtet:

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/unna/2009/11/23/news-141680811/detail.html

 [...]
24. November 2009 | nrwrex

Dortmund – Die Dortmunder NPD rühmt sich, dass dank des Votums ihres Ratsmitglieds Axel Thieme für eine CDU-Liste die Linke-Fraktion aus diversen Aufsichts- und Beiräten herausgehalten worden sei.

 [...]
23. November 2009 | nrwrex

Siegen – Siegens Neonazis mimen die Unschuld vom Lande. Sie empören sich über Platzverweise, die von der Polizei am Samstagabend gegen einige von ihnen verhängt wurden, und darüber, dass offenbar vier Leute aus ihren Reihen in der Nacht zum Sonntag in Gewahrsam genommen wurden.

„Willkürlich“ und „rechtswidrig“ seien die Platzverweise für Innenstadt, Altstadt und gewisse „schutzbedürftige“ Gebäude und Straßen gewesen, jammern die „Freien Nationalisten Siegerland“ auf ihrer Homepage.

 [...]
21. November 2009 | nrwrex

Unna – Neonazis störten gestern Abend in Unna eine Lesung mit der sächsischen Linke-Abgeordneten Kerstin Köditz. Sie ist Autorin des Buches „Und morgen? – Extreme Rechte in Sachsen” und las daraus in der Lindenbrauerei. Die Westfälische Rundschau berichtet über den Zwischenfall:

http://www.derwesten.de/nachrichten/staedte/unna/2009/11/20/news-141497865/detail.html

 [...]
20. November 2009 | nrwrex

Düsseldorf – 800 rechtsextrem motivierte Straftaten hat das Landeskriminalamt im dritten Quartal 2009 in Nordrhein-Westfalen registriert.

 [...]
19. November 2009 | nrwrex

Rheine – In einem Ordnungswidrigkeitverfahren verurteilte das Amtsgericht Rheine heute die Brüder Markus und Matthias Pohl zu einem Bußgeld von jeweils 200 Euro. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass die beiden NPD-Funktionäre am 1. Mai 2008 eine Veranstaltung des DGB in Rheine „gröblich störten“ und der Ausschlussanordnung des Versammlungsleiters nicht nachkamen.

 [...]
18. November 2009 | nrwrex

Düsseldorf – Die Rechtspopulisten von „pro NRW“ starten einen neuen Versuch, endlich auch in Düsseldorf Fuß zu fassen.

„Durchbruch in der Landeshauptstadt“ titelt der „pro NRW“-Autor gewohnt vollmundig über einem Bericht, der sich mit einer „gut besuchten Mitgliederversammlung“ am Dienstag beschäftigt. Neuer Kreisvorsitzender wurde dem Bericht zufolge Manfred Linn, der als Doktor der Pädagogik mit einer „renommierten Praxis in Düsseldorf“ vorgestellt wird.

 [...]