31. Oktober 2011 | nrwrex

MINDEN/KÖLN – Er sei bei den „Republikanern“ ausgetreten, „um nicht durch die Zusammenarbeit mit der Pro Partei einen Rechtsruck mittragen zu müssen“. So hat der Mindener Stadtrat Dieter Pelick seinen Abgang bei seiner früheren Partei begründet.* Diese Äußerung grenze schon an eine gezielte Täuschung der Öffentlichkeit, meint dazu „pro NRW“-Generalsekretär Markus Wiener.

„In seiner Not hat der umstrittene Stadtrat nun offenbar Teile seines politischen Gedächtnisses verloren“, ließ sich Wiener auf der Internetseite seiner Partei zitieren.

 [...]
31. Oktober 2011 | nrwrex

WUPPERTAL – Neonazis haben nach eigenen Angaben für den 9. November eine Kundgebung in Wuppertal angemeldet.

Wo und wann genau die Veranstaltung stattfinden soll, wurde nicht mitgeteilt. Die Kundgebung soll sich gegen eine angebliche „antifaschistische Hetze und die Lügen der Presse“ richten, heißt es auf der Internetseite der „Nationalen Sozialisten Wuppertal“.

Konkret stören sich die Neonazis an einer für den Abend des 9.

 [...]
31. Oktober 2011 | nrwrex

REMSCHEID – Die Reste der nordrhein-westfälischen „Republikaner“ setzen ihre Politik der Nadelstiche vor allem gegen die innerrechte Konkurrenz von „pro NRW“ fort.* Diesmal in Remscheid.

Nachdem „pro NRW“ in der vorigen Woche mitgeteilt hatte, man werde dort gegen den Bau einer Moschee mobil machen, meldete sich heute ein „Kreisverband Remscheid“ der „Republikaner“ zu Wort und kündigte seinerseits Aktivitäten gegen den „Prunkbau“ an. Dem „zunehmend aggressiver auftretenden Islam“ gehe es um das „Fernziel der Islamisierung Europas“, hieß es.

 [...]
30. Oktober 2011 | nrwrex

AHLEN – Nachdem sie im ersten Versuch mit der Aufzählung historischer Ereignisse, die „unsere Geschichte maßgeblich beeinflußt haben und am 9. November ihren Anfang fanden“, grandios gescheitert waren*, haben Ahlener Neonazis inzwischen ihr Flugblatt zum Thema überarbeitet. Besser wird es dadurch aber auch nicht.

In einer ersten Version hatten sie – neben weiteren Fehlern – unter anderem den „Befreiungsschlag gegen Napoleon bei Waterloo im Jahre 1799“ mit dem 9. November verknüpft. Tatsächlich hatte jene Schlacht bei Waterloo weder 1799 noch an einem 9.

 [...]
30. Oktober 2011 | nrwrex

MINDEN – Die Wählergemeinschaft Bürger-Bündnis Minden (BBM) hat vor vier Wochen den Ex-„Republikaner“ Dieter Pelick in ihre Reihen aufgenommen.* Seither setzt es Kritik am BBM.

Noch am vorigen Montag mochte der BBM-Vorstand nicht ausführlich auf das Thema eingehen, das die Wogen in der Mindener Stadtpolitik hoch schlagen ließ: „Wir wollen hierzu nicht lange Stellung nehmen oder argumentieren“, hieß es mit Blick auf Presseveröffentlichungen zum Beitritt von Ratsmitglied Pelick und zu den Folgen für die Mindener Kommunalpolitik auf der Internetseite der Wählervereinigung.

 [...]
28. Oktober 2011 | nrwrex

AHLEN – Die Vermittlung von kostenlosem Nachhilfeunterricht boten die „Autonomen Nationalisten Ahlen“ dieser Tage an.* Nachhilfe im Geschichts- oder Geografieunterricht gehört offenbar nicht dazu.

Jene Neonazis veröffentlichten heute zwei antisemitische Flugblätter, die im Vorfeld des 9. November verteilt werden sollen.

 [...]
27. Oktober 2011 | nrwrex

LEVERKUSEN – Im Gegensatz zu klassischen Neonazis zeigen die neuen rechtspopulistischen Gruppierungen wie etwa „pro NRW“ oder „Die Freiheit“ häufig eine Nähe zu Israel. Gibt es eine neue Rechte ohne Antisemitismus oder steckt dahinter ein taktisches Konzept?, fragt sich Stefan Laurin beim Blog „Ruhrbarone“. Klar sei, dass es in Deutschland ein großes Wählerpotential rechts der CDU geben, das aber nur von einer Partei erobert werden könne, die keine Verbindungen zur Nazi-Szene hat. Und damit auch keine Verbindungen zum Antisemitismus.

 [...]
27. Oktober 2011 | nrwrex

BOCHUM – Für den 24. November um 10 Uhr hat das Amtsgericht Bochum einen neuen Termin für die Zwangsversteigerung der Immobilie angesetzt, in der in Wattenscheid die NPD-Landesgeschäftsstelle untergebracht ist. Wie berichtet, war beim ersten Termin im Juli das erforderliche Mindestgebot von 50 Prozent des Verkehrswertes nicht erreicht worden.

Dieser Verkehrswert war in einem Gutachten auf 160.000 Euro beziffert worden.

 [...]
27. Oktober 2011 | nrwrex

BIELEFELD – Für die in der Neonaziszene umstrittene Demonstration am 24. Dezember in Bielefeld gibt es einen neuen Anmelder.

Wie die Neue Westfälische gestern in ihrer Printausgabe meldete, hatte der Mindener Neonazi Marcus Winter Anfang Oktober zunächst zwei Demonstrationen, die für Heiligabend* und den Silvestertag** angekündigt waren, wieder abgesagt. Doch jetzt sei erneut eine Anmeldung unter dem selben Motto erfolgt, meldete die Zeitung unter Berufung auf eine Bielefelder Polizeisprecherin.

 [...]
26. Oktober 2011 | nrwrex

BOCHUM – Nach einer Demonstration von Neonazis am Bochumer Hauptbahnhof ist ein 29-jähriger Mann aus Essen am Dienstag wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Das Bochumer Amtsgericht verurteilte ihn zu einer Bewährungsstrafe von vier Monaten. Dies melden die Ruhr-Nachrichten (RN). Der Angeklagte, der bereits unter laufender Bewährung wegen eines Körperverletzungsdeliktes stand, hatte am 6. Juni an einer NPD-Demonstration auf dem Kurt-Schumacher-Platz teilgenommen und dabei einen Pullover mit der Aufschrift „AJAB“ getragen.

 [...]
26. Oktober 2011 | nrwrex

BERGKAMEN/DORTMUND – Vier Monate nach einer Serie von Brandstiftungen in Bergkamen wurde jetzt Anklage erhoben, meldet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Die Staatsanwaltschaft Dortmund habe gegen zwei 23 Jahre alte Männer aus Bergkamen Anklage wegen schwerer Brandstiftung, Brandstiftung und Sachbeschädigung erhoben. Den größten Sachschaden verursachten die Angeschuldigten nach Einschätzung der Staatsanwaltschaft in einer im Umbau befindlichen Moschee. Auch im Keller eines Wohnhauses wurde ein Brand gelegt.

 [...]
26. Oktober 2011 | nrwrex

DUISBURG – Mit der Festnahme von acht Personen aus der rechten Szene endete ein Zwischenfall bei der Duisburger „Montagsdemo“ in dieser Woche, meldet das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Nach Angaben der Polizei störten drei Jugendliche und fünf Erwachsene die wöchentliche Veranstaltung des Vereins „Erwerbslose helfen Erwerbslosen“. Laut Polizeibericht setzten sich die Störer untergehakt zwischen die etwa 30 Teilnehmer der Demo und störten die Versammlung mit Parolen wie „Es lebe der nationale Widerstand“.

 [...]
26. Oktober 2011 | nrwrex

RIETBERG – In der Nacht zum Dienstag haben unbekannte Täter auf eine Außenwand des Gebäudeturmes und auf die Eingangstür des türkischen Gebetshauses im Rietberger Stadtteil Neuenkirchen (Kreis Gütersloh) mit schwarzer Farbe mehrere Hakenkreuze und weitere verfassungswidrige Symbole aufgesprüht. Dies berichtet die Neue Westfälische. Der vermutete Tatzeitraum liege zwischen Montagabend um 20 Uhr und Dienstag um 9 Uhr. Der Staatsschutz Bielefeld sei in die Ermittlungen eingeschaltet. Zur Meldung der Neuen Westfälischen:

 [...]
25. Oktober 2011 | nrwrex

WESEL – Bei der Suche nach dem tollpatschigsten Kameraden weit und breit könnten Neonazis im Raum Moers fündig werden. Ein Foto, das die Polizei gestern veröffentlichte, zeigt jenen Kameraden als „Kunden“ an einem Bankautomaten. Sein Pech: Die Karte, mit der er Geld zog, war gar nicht die eigene. Sie gehörte einem 29-jährigen Dinslakener, dem – wie auch immer – die Geldbörse samt EC-Karte abhanden gekommen war. Die Mühe sich beim Geldabheben mit fremder Karte irgendwie zu tarnen, machte sich der unbekannte Kamerad nicht.

 [...]