31. Mai 2012 | nrwrex

AACHEN - Polizist und gleichzeitig Funktionär von „Pro NRW“ zu sein, ist unvereinbar. Dieser Ansicht ist der Aachener Polizeipräsident und hat deshalb den stellvertretenden Vorsitzenden der Partei vom Dienst suspendiert. Die Wochenzeitung „Jungle World“ berichtet über den Fall Wolfgang Palm.

http://jungle-world.com/artikel/2012/22/45538.html

 [...]
31. Mai 2012 | nrwrex

KÖLN - Am Samstag, den 2. Juni 2012, will die muslimfeindliche "Bürgerbewegung Pax Europa" (BPE) ihre Bundesmitgliederversammlung in Köln durchführen. Der Ort des um 13 Uhr beginnenden Treffens ist bislang noch unbekannt.

 [...]
31. Mai 2012 | nrwrex

DORTMUND – Während die NPD trotz Streitigkeiten in der Partei und einem schwierigen Verhältnis zu den „Freien Kräften“ noch hofft*, dass ihr bei der Wiederholung der Kommunalwahl in Dortmund ein besseres Ergebnis als 2009 gelingt, wird "pro NRW" nach dem 26. August mit Sicherheit nicht mehr im Stadtrat und in den Bezirksvertretungen anzutreffen sein.

Die „Bürgerbewegung“ war nämlich bei der zu wiederholenden Kommunalwahl 2009 in Dortmund gar nicht angetreten, folglich wird sie auch jetzt nicht auf den Stimmzetteln stehen.

 [...]
30. Mai 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF/KARLSRUHE - Die Bundesanwaltschaft hat am Dienstag zwei  mutmaßliche Unterstützer der terroristischen Vereinigung "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) freigelassen. Dies berichtet u.a. die "Rheinische Post".  Die Haftbefehle gegen Carsten S.  aus Düsseldorf und Matthias D. aus Sachsen wurden aufgehoben. Bei Carsten S. besteht nach Auffassung der Bundesanwaltschaft keine Fluchtgefahr mehr, er habe sich umfassend zum Tatvorwurf gegenüber den Ermittlungsbehörden geäußert.

 [...]
30. Mai 2012 | nrwrex

KÖLN - "Pro NRW" versucht sich mit der Erinnerung an die Bombenangriffe auf Köln im Zweiten Weltkrieg zu profilieren. Der Antrag der "pro Köln"-Fraktion, eine Ausstellung zum Thema im Rathaus zu zeigen, sei abgelehnt worden, beklagte die Organisation heute. Man sei Opfer eines "Zeitgeist-Dogmas".

 [...]
29. Mai 2012 | nrwrex

MÖNCHENGLADBACH – Nachdem am frühen Nachmittag des 26. Mai 2012 drei Jugendliche in der Bahnhofshalle des Mönchengladbacher Hauptbahnhofs zwei bahnreisende Frauen zusammengeschlagen und verletzt hatten, versucht die extreme Rechte nun, politisches Kapital aus dem Vorfall zu schlagen.

 [...]
29. Mai 2012 | nrwrex

DORTMUND – Eine Haftstrafe von 4 Jahren und 3 Monaten verhängte das Dortmunder Landgericht heute gegen den 24 Jahre alten Björn M. aus Bergkamen. Das Gericht verurteilte ihn wegen schwerer Brandstiftung, gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung. Die zweijährige Haftstrafe für seinen gleichaltriger Komplizen, den ebenfalls in Bergkamen wohnenden Martin M., wurde zur Bewährung ausgesetzt.

Die beiden Männer hatten in der Nacht auf den 23. Juli 2011 in Bergkamen neben zahlreichen Müllcontainern auch den Rohbau einer Moschee angezündet.

 [...]
29. Mai 2012 | nrwrex

RADEVORMWALD – Mit schnellen Ergebnissen sei nach der Razzia gegen den neonazistischen „Freundeskreis Rade“ nicht zu rechnen, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft der „Bergischen Morgenpost“ mit. Die Polizei habe aber eine hochrangig besetzte Ermittlungskommission gegründet, welche die Ermittlungen gegen die 20 Beschuldigten leite. Die drei vorläufig in Haft genommenen Heranwachsenden sind mittlerweile wieder auf freiem Fuß.

 [...]
28. Mai 2012 | nrwrex

DORTMUND - Die Wahl zum Dortmunder Stadtrat aus dem Jahr 2009 muss wiederholt werden. Die lokale NPD macht sich nun große Hoffnungen, ihr Ergebnis (0,9 %, 1 Mandat) verbessern zu können und in Fraktionsstärke in den Rat einzuziehen. Da die Wahl, die auf den 26. August terminiert ist, eine Wiederholungs- und keine Neuwahl ist, können nur diejenigen Parteien gewählt werden, die bereits 2009 auf den Stimmzetteln standen.

 [...]
28. Mai 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema "Völkische Tibet-Mystik. Der Dalai Lama, der 'kulturelle Genozid' und die extreme Rechte“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe INPUT – antifaschistischer Themenabend am Mittwoch, 30. Mai, um 19.30 Uhr ins Linke Zentrum Hinterhof ein.

 [...]
28. Mai 2012 | nrwrex

BOCHUM - Die NPD in Nordrhein-Westfalen sucht ein neues Domizil: Bis Ende Mai muss sie ihre lange Jahre genutzte Landesgeschäftsstelle in Bochum-Wattenscheid geräumt haben. Das Gebäude war im vergangenen November zwangsversteigert worden. Dies berichtet der "blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/nrw-npd-sucht-neues-domizil

 [...]
24. Mai 2012 | nrwrex

Sicherlich wird sich der eine oder andere Leser oder die eine oder andere Leserin fragen, wann es denn nun weitergeht mit NRW rechtsaußen. Diese Frage ist schnell zu beantworten: Ab dem 28. Mai 2012 werden hier wieder Meldungen über die extreme Rechte und die Braunzone in NRW zu lesen sein. Weniger klar ist, wie häufig eine Aktualisierung dieser Seite erfolgen kann, ob nun zwei mal wöchentlich oder aber auch häufiger. Fest steht: Was die alte Crew vorgelegt hat, ist von uns nicht zu schlagen.

 [...]
16. Mai 2012 | nrwrex

Nach knapp drei Jahren „NRW rechtsaußen“ wechselt heute die redaktionell-inhaltliche Verantwortung für diese Internetseite. Nach rund 2300 Beiträgen, die in den verschiedenen Rubriken dieser Seite erschienen sind (siehe rechte Außenspalte), verabschiedet sich die alte Crew und eine neue übernimmt.

 [...]
16. Mai 2012 | nrwrex

DORTMUND – Sechs Monate nach der brutalen Neonazi-Attacke auf zwei türkischstämmige Jugendliche am Rande des Dortmunder Weihnachtsmarkts begann der Prozess am Landgericht gestern mit einer Überraschung. Als die Richter der 31. Jugendstrafkammer die Verhandlung aufriefen, blieb einer der vier Plätze auf der Anklagebank leer, berichten Ruhr Nachrichten und das WAZ-Internetportal „derwesten.de“. Nicht einmal der Verteidiger hatte eine Ahnung, wo sich sein Mandant aufhalten könnte. Quasi zwangsweise erschienen war Sven K.

 [...]