29. Juni 2012 | nrwrex

Radevormwald – Nachdem es einige Zeit unsicher war, wer nun "pro NRW" im Stadtrat von Radevormwald (Oberbergischer Kreis) vertreten wird, herrscht nun Klarheit: Udo Schäfer, "pro NRW"-Bezirksvorsitzender im Bergischen Land und Mitglied des Kreistages des Oberbergischen Kreises, ist der Nachfolger von Alexander Vogt. Dieser hat nach eigenen Aussagen die Partei verlassen. Das zweite Mandat im Stadtrat wird weiterhin von Tobias Ronsdorf wahrgenommen , gegen den die Polizei im Zusammenhang mit der Neonazi-Kameradschaft „Freundeskreis Rade“ ermittelt.

 [...]
28. Juni 2012 | nrwrex

Paderborn – Für den kommenden Samstag hat die rechte Hooligan-Band „Kategorie C – Hungrige Wölfe“ ein Konzert in Westfalen angekündigt. Neonazis bewerben die Veranstaltung.

 [...]
28. Juni 2012 | nrwrex

AACHEN - Die "Interessengemeinschaft der Alemannia Fans und Fan-Clubs", kurz: Fan-IG, hat der Fangruppe „Alte Kameraden“ eine Feier im Haus der "Alemannia"-Fans an der Liebigstraße verwehrt. Das berichtet der Aachener Journalist Michael Klarmann. Grund dafür ist, dass die selbst nicht extrem rechte Fangruppierung „Alte Kameraden“ zu einer im Werner-Fuchs-Haus geplanten Geburtstagsfeier Mitte Juli auch Neonazis einladen wollte.

Probleme mit Neonazis

 [...]
28. Juni 2012 | nrwrex

Bonn - Norbert Weidner, Ex-Aktivist zweier mittlerweile verbotener Neonazi-Organisationen und Mitglied der "Alten Breslauer Burschenschaft der Raczeks zu Bonn", klagt gegen einen Kameraden aus seiner eigenen Studentenverbindung. Er fühlt sich von dem "Raczeks"-Mitglied Christian Becker verunglimpft.

 [...]
27. Juni 2012 | nrwrex

Köln - Axel Reitz aus Pulheim bei Köln, seit über zehn Jahren einer der umtriebigsten Neonazis in Deutschland, scheint am Ende seiner Neonazi-"Karriere" angelangt zu sein. Er sei „aus der Bewegung ausgeschieden“, teilten „Freie Kräfte im Rheinland“ heute mit. Inzwischen wird diese Meldung bereits bundesweit verbreitet. Die „Freien Kräfte im Rheinland“ werfen Reitz vor, mit den Ermittlungsbehörden zusammengearbeitet zu haben. Im Ermittlungsverfahren gegen das „Aktionsbüro Mittelrhein“ habe er „umfangreiche belastende Aussagen gemacht“.

 [...]
27. Juni 2012 | nrwrex

Leverkusen/Köln - Zwei Neonazis aus dem Spektrum der "Autonomen Nationalisten" müssen sich ab heute wegen gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Köln verantworten, da sie am 23. Dezember des Vorjahres in eine Leverkusener Kneipe gestürmt waren und anwesende Gäste mit Pfefferspray verletzt hatten.

 [...]
27. Juni 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema “Dortmunds Neonaziszene unter Druck? Kontinuitäten und Veränderungen – eine Bestandsaufnahme“ lädt die Düsseldorfer Veranstaltungsreihe INPUT – antifaschistischer Themenabend am Mittwoch, 4. Juli um 19.30 Uhr ins Linke Zentrum Hinterhof ein.

 [...]
26. Juni 2012 | nrwrex

Oberhausen - Am kommenden Montag, 2. Juli 2012,  erscheint die nunmehr 48. Ausgabe der LOTTA - antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen. Als Schwerpunkt wird auf 14 der insgesamt 64 Seiten das Thema „'Graue Wölfe'. Extrem rechte Erscheinungsformen in türkischstämmigen Communities" behandelt. Zum Inhalt:

 [...]
24. Juni 2012 | nrwrex

Oberhausen - Am 2. Juli wird die nunmehr 48. Ausgabe von "LOTTA - antifaschistische Zeitung aus NRW,  Rheinland-Pfalz und Hessen" erscheinen. Aus aktuellem Anlass veröffentlicht NRW rechtsaußen schon heute einen der Artikel aus dieser Ausgabe.

 [...]
21. Juni 2012 | nrwrex

Aachen/Düsseldorf – Das Landgericht Aachen hat ein Urteil gegen den stellvertretenden Vorsitzenden des NPD-Kreisverbandes Düsseldorf/Mettmann wegen Beschimpfung von Religionsgemeinschaften bestätigt.

Der "blick nach rechts" berichtet auf http://www.bnr.de/artikel/aktuelle-meldungen/geistiger-brandstifter aktuell.

Ein Hintergrund-Artikel zum verurteilten NPD-Funktionär Manfred Breidbach aus Düsseldorf:

 [...]
21. Juni 2012 | nrwrex

Aachen/Stolberg - Das Landgericht Aachen hat heute ein Urteil wegen Volksverhetzung gegen ein Mitglied der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) bestätigt, jedoch das Strafmaß abgemildert.

Gerwin J. aus Erkelenz hatte zugegeben, bei einem Aufmarsch in Stolberg aus dem Frontblock heraus gemeinsam mit anderen „Kameraden“ die Parole „Deutschland den Deutschen – Ausländer raus!“ skandiert zu haben.

 [...]
20. Juni 2012 | nrwrex

Aachen und Dortmund - Über gleich mehrere Freisprüche freut sich derzeitig die neonazistische Szene nicht nur in den Regionen Aachen und Dortmund.

Bei einem Strafverfahren vor dem Amtsgericht Aachen wurde gestern ein führender Kader der „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) aus Düren vom Vorwurf der Nötigung, Sachbeschädigung und Körperverletzung freigesprochen. Ein empfehlenswerter Bericht hierzu ist auf der Homepage des "Lokalen Aktionsplans Aachen" zu finden:

 [...]
18. Juni 2012 | nrwrex

Duisburg - Lediglich auf 1,7 Prozent (2.044 Stimmen) kam der Kölner Jörg Uckermann, OB-Kandidat der selbsternannten "Bürgerbewegung pro NRW", bei den Neuwahlen für das Amt des Oberbürgermeisters am gestrigen Sonntag in Duisburg.

Bei den Landtagsneuwahlen am 13. Mai 2012 hatte "pro NRW" in Duisburg 2,77 Prozent (4.924 Zweitstimmen) erzielen können.  Damit setzt sich der Abwärtstrend der Partei in Duisburg weiter fort.

 [...]
15. Juni 2012 | nrwrex

Köln - "Köln-Esch-Auweiler: Ein Dorf bezieht Stellung gegen Neonazis" lautet der Titel einer Informationsveranstaltung, die Vereine aus dem nördlichen Kölner Stadtteil Esch zusammen mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus für Mittwoch, 20. Juni 2012, organisiert haben. Beginn ist 19.00 Uhr in der Grundschule Köln-Esch.

 [...]