31. Juli 2012 | nrwrex

Kreis Heinsberg – Vier Personen aus dem Kreis Heinsberg, die der extrem rechten Szene zugeordnet werden, sitzen wegen des Verdachts auf versuchten Mord in Untersuchungshaft. Ein 48-jähriger Mann trug bei dem Angriff in der Gemeinde Wassenberg, der bereits im September 2011 geschah, schwere Verletzungen davon.

 [...]
30. Juli 2012 | nrwrex

Köln/Landkreis Wolfenbüttel - „Und so einer wollte mal NPD-Vorsitzender werden! Gut, dass 'uns Udo' das 2009 zusammen mit Kameraden Rieger verhindert hat“, kommentierte ein Diskutant im neonazistischen Internetportal „Altermedia“ den am Wochenende bekannt gewordenen „Ausstieg“ von Andreas Molau (WF), zuletzt Parteivorstandsmitglied von „pro NRW“ und 2009 mit Udo Voigt konkurrierender NPD-Funktionär.

 [...]
30. Juli 2012 | nrwrex

Düsseldorf - Die russlanddeutsche Clique, die für den 4. August zu einer Kundgebung vor dem Landtag in Düsseldorf aufruft, baut ihr Kontaktnetz in der extremen Rechten in Deutschland und Europa aus. Haben ihre Protagonisten in den letzten Jahren vor allem eng mit der NPD kooperiert und sich mit russischen Neonazis ausgetauscht, so stärken sie nun ihre Beziehungen zu neonazistischen Sekten, Holocaust-Leugnern und Rechtsabspaltungen der "Vertriebenen"-Verbände.

 [...]
26. Juli 2012 | nrwrex

Bonn - Mehr als 200 Menschen protestierten am Mittwoch gegen eine Kundgebung der NPD in Bonn. Dies berichtet der "Bonner Generalanzeiger". Bonn war die neunte Station der "Deutschlandtour 2012" der NPD.  An der Kundgebung hätten sich aber nur 10 NPD-Leute beteiligt. Der Bundesvorsitzende Holger Apfel habe eine Rede gehalten.

Zum Bericht des "Bonner Generalanzeiger".

 [...]
26. Juli 2012 | nrwrex

Bonn - Ein in Untersuchungshaft sitzender Aktivist des neonazistischen "Aktionsbüro Mittelrhein" gehörte mehrere Jahre lang einer Bonner Studentenverbindung an.

 [...]
25. Juli 2012 | nrwrex

Münster - Zu einer Fachtagung für Fachkräfte, MultiplikatorInnen und Interessierte laden die Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus im Regierungsbezirk Münster sowie die Informations- und Dokumentationszentrum für Antirassismusarbeit in Nordrhein-Westfalen für den 7. und 8. September in den Geschichtsort Villa ten Hompel nach Münster.

 [...]
25. Juli 2012 | nrwrex

Bochum - Einen Anstieg politisch motivierter rechter Straftaten registrierte der zuständige  Polizeiliche Staatsschutz für die Stadt Bochum. Im Jahr 2011 seien 127 derartiger Strafttaten erfasst worden, 2010 waren es 114.

 [...]
24. Juli 2012 | nrwrex

Köln – Kurz nach 16 Uhr bog der NPD-„Flaggschiff“-LKW auf den Kölner Heumarkt. Die insgesamt achte und damit vorletzte Kundgebung in NRW im Rahmen der „Deutschlandfahrt 2012“ konnte beginnen. Was folgte, glich in weiten Teilen den bereits aus anderen Städten bekannten Szenen.

 [...]
24. Juli 2012 | nrwrex

Solingen - 70 Menschen protestierten heute in Solingen gegen eine Kundgebung der NPD, dies berichtet das "Solinger Tageblatt". Die Neonazi-Partei suchte die Stadt im Rahmen ihrer so genannten Deutschlandtour 2012 auf. An der Kundgebung sollen ein knappes Dutzend NPD-Vertreter, unter ihnen offenbar zwei bekannte Solinger Gesichter, teilgenommen haben.

Zum Bericht des "Solinger Tageblatts".

 [...]
23. Juli 2012 | nrwrex

Engelskirchen- Bei einer Razzia gegen ein Mitglied der Rockergruppe "Hells Angels" stellte die Polizei am Freitagabend eine Übungspanzerfaust mit nichtscharfen Gefechtskopf sicher. Der 37-jährige aus Engelskirchen im Oberbergischen Kreis ist nach Polizeiangaben der rechten Szene zuzuordnen. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler auch extrem rechte Musik-CDs.

Zum Bericht der Oberbergischen Volkszeitung

 [...]
23. Juli 2012 | nrwrex

Düsseldorf - Nach Kundgebungen in Bielefeld, Münster, Dortmund und Bochum war als fünfte NRW-Stadt heute Mittag die Landeshauptstadt Düsseldorf das Ziel des sich auf „Deutschlandfahrt“ befindlichen und von der NPD großmäulig als „Flaggschiff“ titulierten 7,5-Tonners.

 [...]
23. Juli 2012 | nrwrex

Westfalen – Seit Freitag ist das NPD-“Flaggschiff“, ein mit Parteiwerbung beklebter LKW, in NRW unterwegs. Auf ihrer „Deutschlandtour“ will die Neonazi-Partei „Flagge zeigen“ - auch in westdeutschen Städten und Regionen, in denen sie sonst mangels arbeitsfähiger Parteistrukturen kaum sichtbar ist. Die ersten Stopps in NRW waren am Freitag in Bielefeld und Münster.

In Bielefeld baute sich die NPD pünktlich um 11 Uhr auf dem Kronenplatz in der Fußgängerzone auf.

 [...]
19. Juli 2012 | nrwrex

Frankfurt am Main - Heute vor einer Woche verstarb 90-jährig der ehemalige Résistance-Kämpfer Hans Heisel, geboren 1922 in Leverkusen. Als Angehöriger der Kriegsmarine kam er 1940 nach Paris und schloss sich dort der Résistance an. Nach dem Kriegsende kehrte er zurück ins Rheinland. Bis zu seinem Tod war Hans Heisel politisch aktiv, machte jungen AntifaschistInnen Mut, sich gegen die extreme Rechte zu engagieren und stand für Zeitzeugengespräche zur Verfügung. So auch im Sommer 2011 der Redaktion der LOTTA - antifaschistische Zeitung aus NRW, Rheinland-Pfalz und Hessen. Im Folgenden dokumentieren wir das in der LOTTA #45 erschienene Interview. Wir verneigen uns vor einem mutigen und aufrichtigen Antifaschisten und sagen Dank für sein Lebenswerk.

 [...]
18. Juli 2012 | nrwrex

Duisburg - „Nicht mehr lange und ich werde die 'Deutschlandfahrt' auch 2-3 Tage als Redner begleiten“, freute sich gestern der nordrhein-westfälische NPD-Vorsitzende Claus Cremer. „Über vier Wochen hinweg“ wollen „Vertreter des NPD-Parteivorstandes mit Kundgebungen Halt in zahlreichen Großstädten machen, um Flagge für ein besseres Deutschland zu zeigen“. Ab übermorgen hat sich die NPD in NRW angekündigt.

 [...]