31. August 2012 | nrwrex

DORTMUND - Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden: Die für den heutigen 31. August und den morgigen 1. September geplanten neonazistischen Kundgebungen und Aufmärsche rund um den "Nationalen Antikriegstag" bleiben verboten. Die Dortmunder Polizei kündigte an, "diese Versammlungsverbote konsequent und mit starken Kräften durchsetzen" zu wollen.

 [...]
30. August 2012 | nrwrex

DORTMUND/MÜNSTER - Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute das Demonstrationsverbot des Polizeipräsidiums Dortmund für die am 31. August und 1. September in Dortmund geplanten neonazistischen Aktionen in Dortmund bestätigt. Damit schloss es sich der gestrigen Entscheidung des Verwaltungsgerichtes Gelsenkirchen an.

 [...]
30. August 2012 | nrwrex

Wuppertal - Ihre am 22. August für den “Frühherbst” vorangekündigte “Großdemonstration” gegen ein Moscheebauprojekt in Wuppertal - NRW rechtsaußen berichtete - hat die selbsternannte  "Bürgerbewegung pro NRW" zwischenzeitlich auf den 27. Oktober terminiert. Man erwarte "300 Teilnehmer", teilte die extrem rechte Partei gestern mit. Anlass für die Demonstration sei  "der geplante Bau einer Prunk- und Protzmoschee der türkisch-islamischen Union DITIB mitten im Herzen von Wuppertal".

 [...]
29. August 2012 | nrwrex

STÄDTEREGION AACHEN - Bereits am letzten Donnerstag, also am Tag der Razzien gegen drei Neonazigruppierungen aus den Regionen Dortmund, Hamm und Aachen, wurden zwei Frauen in Herzogenrath von einer Frau und einem Mann rassistisch angepöbelt und anschließend angegriffen und teilweise schwer verletzt.

 [...]
28. August 2012 | nrwrex

DÜSSELDORF - Die "Vertriebenen"-Organisation "Preußische Treuhand", die mit Gerichtsprozessen früheres deutsches Eigentum im heutigen Polen in deutschen Besitz zurückklagen will, kündigt für diesen Mittwoch ihre diesjährige "Ordentliche Hauptversammlung" an. Die Veranstaltung soll im "Hotel Mercure" am Düsseldorfer Stresemannplatz stattfinden. Dazu eingeladen hat - als Geschäftsführer der "Treuhand" - der Dortmunder Rechtsanwalt Gerwald Günter Stanko. Stanko hatte noch im Frühjahr den Dortmunder NPD-Stadtrat Axel Thieme vor Gericht verteidigt.

 [...]
28. August 2012 | nrwrex

DORTMUND - Ein 24- jähriger Mann aus Witten sei im Dortmunder Hauptbahnhof geschlagen und getreten worden, ein "fremdenfeindlicher Hintergrund" sei  "nicht auszuschließen". Dies meldete gestern die "Bundespolizeidirektion Sankt Augustin" via Pressemitteilung.

 [...]
27. August 2012 | nrwrex

DORTMUND - Sowohl der "Nationale Antikriegstag"-Aufmarsch am 1. September als auch die neonazistische Vorabenddemo am 31. August wurden heute von der Dortmunder Polizei verboten.  Das Verbot des "Nationalen Widerstandes Dortmund" habe die "Sachlage verändert" und böte "jetzt zwingend die Voraussetzungen für ein Verbot der Versammlungen", so Polizeipräsident Norbert Wesseler.

 [...]
27. August 2012 | nrwrex

DORTMUND - Bei den Neuwahlen der Kommunalparlamente am gestrigen Sonntag in Dortmund erzielte die NPD 1,9 Prozent (+ 1,0 Prozent) und zog mit nunmehr 2 (+ 1) Mandaten in den Stadtrat ein. Hinzu kommt je ein Mandat in drei der insgesamt 12 Bezirksvertretungen. Die Stadtratsmandate werden von den beiden NPD-Landesvorstandsmitgiedern Axel Thieme und Matthias Wächter wahrgenommen.

 [...]
27. August 2012 | nrwrex

RHEINLAND - In Pulheim, Düren, Gummersbach, Essen und Wuppertal haben Neonazis am Samstag Kundgebungen und eine Demonstration abgehalten. Mit den schwach besuchten Aktionen sollte für den - heute von der Dortmunder Polizei verbotenen - Aufmarsch "Nationaler Antikriegstag" am kommenden Wochenende in Dortmund geworben werden.

 [...]
24. August 2012 | nrwrex

AACHEN – Seit donnerstagmorgen sei die „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) aufgelöst, erklärte Aachens Polizeipräsident Klaus Oelze gestern bei der Pressekonferenz zum Verbot der Neonazi-Gruppe. Am frühen Morgen habe man den KAL-Mitgliedern die Verbotsverfügung übergeben und deren Wohnungen durchsucht.

 [...]
23. August 2012 | nrwrex

DORTMUND - Insgesamt 96 Objekte seien heute früh im Zusammenhang mit dem Verbot der zu "Vereinen" erklärten Gruppierungen "Nationaler Widerstand Dortmund" und der "Kameradschaft Hamm" durchsucht worden. Dies teilte die Dortmunder Polizei heute Nachmittag in einer Pressekonferenz mit. Durch das systematische Durchleuchten der neonazistischen Szene habe man „wesentlich dazu beigetragen", die Verbote zu ermöglichen.

 [...]
23. August 2012 | nrwrex

DÜREN – Am Samstag, den 25. August, möchten Neonazis zwischen 13 und 15 Uhr in der Dürener Innenstadt demonstrieren. Der genaue Ort steht noch nicht fest, da noch kein Kooperationsgespräch zwischen Anmelder und Versammlungsbehörde stattgefunden hat. Mit der Kundgebung soll die Mobilisierung für den „Nationalen Antikriegstag“ am 1.

 [...]
23. August 2012 | nrwrex

DORTMUND/HAMM/AACHEN - Zirka 800 PolizeibeamtInnen sind seit heute 6.00 Uhr in eine Razzia gegen die neonazistische Szene in den Regionen Dortmund, Hamm und Aachen eingebunden. Hintergrund ist das heutige Verbot der drei Neonazigruppierungen "Nationaler Widerstand Dortmund", "Kameradschaft Hamm" und "Kameradschaft Aachener Land".

 [...]
22. August 2012 | nrwrex

WUPPERTAL - "Widerstand" und eine "Großdemonstration" habe "Wuppertals quirlige Kreisvorsitzende" Claudia Gehrhardt angekündigt, berichtet heute die selbsternannte "Bürgerbewegung pro NRW" auf ihrer Homepage. Stattfinden soll das Spektakel, das sich - wogegen auch sonst - gegen ein Moscheebauprojekt in Wuppertal richtet, im "Frühherbst". 

 [...]