31. März 2014 | nrwrex

MÖNCHENGLADBACH - Gegen die Einrichtung einer "Erstanlaufstelle für Asylbewerber" auf dem ehemaligen JHQ (Joint Headquarters)-Militärgelände Mönchengladbach-Rheindahlen empören sich einem Aufruf bei Facebook zufolge "engagierte Bürger", die sich "in einem Bündnis gegen den Asyl-Wahnsinn stellen". Angekündigt wird seit gestern eine "Demo" am 4. April unter dem Motto "Wir wollen kein - Asylantenheim", zu der sich ab 17.30 Uhr vor Ort versammelt werden soll.

 [...]
31. März 2014 | nrwrex

AACHEN - Nur etwa 90 Neonazis folgten am Samstag dem Aufruf der Möchtegernpartei "Die Rechte" (DR) zu einer Demonstration unter dem Motto “Multikultur tötet – Wir tragen ein Licht in die Nacht für die Zukunft unserer Kultur” nach Aachen. Der für 19 Uhr angesetzte "Fackelmarsch" durch die Aachener Innenstadt startete mit Verspätung, zudem musste aufgrund von Gegenprotesten die Route geändert werden.

Hitler als "allergrößter Staatsmann"

 [...]
28. März 2014 | nrwrex

DÜSSELDORF - Offenbar beratungsresistent, relativ unbeeindruckt von sämtlichen Wahlniederlagen und frei nach dem Motto "Der Letzte macht die Tür zu!" geht die Rechtsaußenpartei "Die Republikaner" in die anstehenden Kommunalwahlen am 25. Mai. Ein Wahldebakel ist vorprogrammiert, ebenso wie bei den zeitgleich durchgeführten Europawahlen.

 [...]
27. März 2014 | nrwrex

DÜSSELDORF – Zu einem Vortrag mit Diskussion über das Thema „Zwischen Opfermythen und Heldenkult. Erinnerungsorte der extremen Rechten“ lädt die seit 2002 existierende Düsseldorfer Veranstaltungsreihe „INPUT – antifaschistischer Themenabend“ am Montag, 31. März 2014, ins Düsseldorfer “Zentrum Hinterhof”, Corneliusstr. 108, ein. Beginn ist 19.30 Uhr. Als Referent wird der Historiker Michael Sturm angekündigt.

 [...]
27. März 2014 | nrwrex

GELSENKIRCHEN - Während die Zahl der RechtsRock-Konzerte insgesamt zurückgeht, ist bei der Gelsenkirchener Band "Sturmwehr" ein gegenläufiger Trend festzustellen, die Band ist aktiver denn je - und das trotz einiger Anfeindungen in der Szene, die ihr 2010/2011 zu schaffen machten (nrwrex berichtete). Beim zweiten neonazistischen "H8"-Festival, das im Mai vermutlich in Bayern stattfinden wird, ist "Sturmwehr" ebenso angekündigt wie beim "Support the movement"-Konzert am 5. April, laut Ankündigungsflyer irgendwo in „Western Europe“.

 [...]
24. März 2014 | nrwrex

ESSEN - "Vermutlich mit einer Zwille" hätten am  20. März "bislang unbekannte Täter die Fensterscheiben der Asylbewerberunterkunft Im Neerfeld" beschädigt. Dies teilte die Essener Polizei am Freitag mit.  Gefunden worden seien "vier kleine Metallkugeln" und eine "Schraubmutter". Letztere sei "abgefeuert" worden, als bereits PolizeibeamtInnen vor Ort waren. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt nun, "ob eine versuchte gefährliche Körperverletzung vorliegen könnte".

 [...]
21. März 2014 | nrwrex

NORDRHEIN-WESTFALEN - "Lichterketten gegen Armutszuwanderung, Asylmissbrauch und Überfremdung" in diversen NRW-Städten hatte "pro NRW" Mitte Februar für die Wochen vor den Kommunal- und Europawahlen (25. Mai) angekündigt, stattfinden sollen sie ab dem 1. Mai (nrwrex berichtete). Am heutigen Freitag veröffentlichte die Partei nun Details. Außerdem wurde am Rande ein weiterer Kommunalwahlantritt in Wesseling (Rhein-Erft-Kreis) angekündigt.

Im Gegensatz zur vorherigen Ankündigung soll die Wahlkampftour nicht am 24.

 [...]
18. März 2014 | nrwrex

BONN/KOBLENZ/EU - "Lange Zeit schien es so, als spiele die Neonazi-Szene im Raum Bonn-Koblenz-Euskirchen keine große Rolle mehr", heißt es in einem aktuellen Artikel des Bonner "Generalanzeigers" (GA). "Doch Anfang November 2013" habe "die Attacke beim Musikfest Night Groove in Euskirchen" gezeigt, "dass die Neonazis nach wie vor aktiv sind".

Zum Artikel geht es hier.

 [...]
18. März 2014 | nrwrex
17. März 2014 | nrwrex

KÖLN - Die AfD-Jugendorganisation "Junge Alternative" in NRW kündigt eine Vortragsveranstaltung mit Nigel Farage, dem Vorsitzenden der rechtslastigen britischen "United Kingdom Independence Party" (UKIP), an. Farage soll, wie der Vorsitzende der "Jungen Alternative" NRW, Sven Tritschler, mitteilt, am Abend des 27. März im Kölner "Maritim Hotel" sprechen.

UKIP bei der AfD-Jugend

 [...]
14. März 2014 | nrwrex

AACHEN - Das Amtsgericht Aachen hat ein ehemaliges Mitglied der verbotenen „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL) zu einer Jugendstrafe auf Bewährung verurteilt. Unter anderem habe der heute 23-Jährige bei einem Angriff auf eine linke Wohngemeinschaft in Aachen Landfriedensbruch und Sachbeschädigung begangen.

Zum Artikel auf der Homepage des "Lokalen Aktionsplans Aachen" geht es hier.

 [...]
13. März 2014 | nrwrex

BONN/MÖNCHENGLADBACH/AACHEN - Über rassistische Angriffe in Bonn-Bad Godesberg und Mönchengladbach berichteten gestern der Bonner "Generalanzeiger" und die "Aachener Zeitung" auf Grundlage von polizeilichen Pressemitteilungen.

 [...]
13. März 2014 | nrwrex

AACHEN: Für den 29. März hat die Möchtegernpartei "Die Rechte" einen Aufmarsch in Aachen angemeldet, der sich gegen MigrantInnen und Flüchtlinge richten soll und vermutlich Bezug auf die seit dem Vorjahr verbotenen Stolberg-Aufmärsche nehmen wird. Dies berichtet der Aachener Journalist Michael Klarmann auf den Homepages des "blick nach rechts" und des "Lokalen Aktionsplans Aachen".

 [...]
12. März 2014 | nrwrex

MÜNSTER - Die "Mobile Beratung im Regierungsbezirk Münster. Gegen Rechtsextremismus, für Demokratie" (mobim) hat im Rahmen ihrer Reihe "Hintergrundinformationen und Recherchen" ein Dossier zum Thema "Extrem rechte Parteien bei der nordrhein-westfälischen Kommunalwahl" (mobim-analysen, 08/2014) veröffentlicht.

Neben einer Analyse der "Bedeutung von Kommunalwahlen für die Rechtsaußen-Parteien" werden die NPD, "Die Rechte" sowie "Die RechtspopulistInnen: Pro Köln und Pro NRW" unter die Lupe genommen.

 [...]