Überfall

1. November 2011 | nrwrex

DORSTFELD – Der brutale Angriff auf einen Afrikaner in Dortmund-Dorstfeld ist einem Bericht der Ruhr-Nachrichten zufolge aufgeklärt: Die Polizei habe einen 22-jährigen Verdächtigen aus der „Skinhead-Front“ in Oberdorstfeld ermittelt, der in der Nacht zum 25. September den Mann aus Gambia und zwei Zeugen, die dem 44-jährigen Opfer helfen wollten, mehrfach angegriffen und verletzt haben soll. Obwohl die Situation bedrohlich und hektisch gewesen sei, hätten die Opfer des Angriffs der Polizei wertvolle Hinweise geben können.

 [...]
17. Oktober 2011 | nrwrex

DORTMUND – Erneut berichtete die Polizei über Übergriffe mutmaßlicher Neonazis am Wochenende in Dortmund.

Gleich in zwei Fällen seien bisher unbekannte Schläger in der Innenstadt in Erscheinung getreten, die nach Angaben der Geschädigten ein typisch rechtes Erscheinungsbild aufgewiesen hätten.*

 [...]
14. Oktober 2011 | nrwrex

DORTMUND – Als sie einer Frau, die kurz zuvor geschlagen worden war, helfen wollten, wurden Jugendliche am Donnerstagabend im Dortmunder Stadtteil Sölde von mehreren Männern rassistisch beleidigt und zusammengeschlagen. Einer der Täter zeigte den Hitlergruß. Die mutmaßlichen Täter wurden festgenommen. Den Ermittlern seien die Schläger bisher nicht als Mitglieder der Dortmunder Neonazi-Szene bekannt, heißt es bei den Ruhr-Nachrichten. Zu den Berichten der Ruhr-Nachrichten und bei „derwesten.de“:

 [...]
14. Oktober 2011 | nrwrex

WUPPERTAL – Wie erwartet, hat die Wuppertaler Staatsanwaltschaft die Ermittlungen zu einem Reizgasüberfall im Cinemaxx wieder aufgenommen. Mehrere Besucher eines Aufklärungsfilms des Medienprojekts über Neonazis waren dabei verletzt worden. Grund für die Ermittlungen sind neue Beweismittel, die von der Anwältin des Medienprojekts vorgelegt worden sind. Dabei handelt es sich einem Bericht der Westdeutschen Zeitung zufolge um eine Liste potenzieller Tatzeugen. Zum Bericht der WZ:

 [...]
11. Oktober 2011 | nrwrex

BOCHUM – Ein als gewalttätig bekannter Bochumer Neonazi hat sich mitten in Langendreer niedergelassen. Der Mann soll nach Recherchen der WAZ enge Kontakte zu einem kürzlich verurteilten 19-Jährigen und zur NPD-Zentrale in Wattenscheid unterhalten (haben). „Vor allem nach dem Konsum von Alkohol neigt der Mann zur Gewalttätigkeit und gilt als reizbar“, zitiert die WAZ einen "Szene-Kenner".

 [...]
27. September 2011 | nrwrex

BOCHUM – Eine etwa zehnköpfige Gruppe, „die wahrscheinlich dem rechten Spektrum zuzuordnen“ sei, macht die Polizei für eine tätliche Auseinandersetzung in der Nacht zum Sonntag in Bochum-Langendreer verantwortlich. Drei Personen wurden dabei verletzt.

 [...]
27. September 2011 | nrwrex

WUPPERTAL – Bei dem Übergriff auf dem Vohwinkeler Flohmarkt am Wochenende wurden acht Personen verletzt, berichtet die Westdeutsche Zeitung. Die Verletzten würden der linken Szene zugerechnet. Drei von ihnen hätten ambulant im Krankenhaus versorgt werden müssen. Wie die Polizei auf WZ-Nachfrage bestätigte, hätten mittlerweile vier der Opfer gegenüber dem Staatsschutz Aussagen zu den Vorfällen gemacht. Die WZ meldet, dass an dem Angriff auch „auswärtige Extremisten (Ruhrgebiet, Niederrhein)“ beteiligt gewesen sein sollen.

 [...]
27. September 2011 | nrwrex

WUPPERTAL – Bei den Ermittlungen zu dem Übergriff auf dem Vohwinkeler Flohmarkt hat die Polizei ein Problem: Ihr gegenüber würden die Verdächtigen und die Opfer schweigen, berichtet die Westdeutsche Zeitung. Die Polizei ermittle wegen gefährlicher Körperverletzung gegen 15 Personen, die dem rechtsextremen Spektrum zugerechnet würden.

Die Polizei habe sich am Montag nicht den Schwarzen Peter nicht zuschieben lassen wollen, so die WZ.

 [...]
26. September 2011 | nrwrex

DORTMUND – Ruhr-Nachrichten und „derwesten.de“ berichten über einen brutalen Überfall auf einen Afrikaner in Dortmund-Dorstfeld. Mit rassistischen Parolen habe ein Unbekannter in der Nacht zum Sonntag den 44-jährigen Mann angegriffen, ihm das Gesicht zerkratzt und das Opfer mit einem Messer bedroht. Zwei Zeugen hätten eingreifen und Schlimmeres verhindern können. Sie erlitten leichte Verletzungen durch einen Fußtritt und Pfefferspray. Der Unbekannte und eine Begleiterin konnten den Meldungen zufolge fliehen.

 [...]
26. September 2011 | nrwrex

WUPPERTAL – Die Polizei in Wuppertal hat in der Nacht zum Sonntag 15 Personen des „rechten Spektrums“, wie es in einer Pressemitteilung der Behörde heißt, festgenommen. Dabei seien „Schlagwerkzeuge“ und Pfefferspray sichergestellt worden.

 [...]