Christian Worch

9. Januar 2011 | nrwrex

Leverkusen – Christian Worch, einst in Hamburg und inzwischen in Mecklenburg lebender Neonazi mit einer mehr als 30-jährigen „Karriere“ am braunen Rand der Republik, übt sich als Berater von „pro NRW“.

 [...]
31. Dezember 2010 | nrwrex

Dortmund – Etwas mehr als 100 Neonazis nahmen heute Mittag an einer Demonstration in Dortmund teil.

Ohne Auftaktreden und ohne Live-Musik startete die Demonstration gegen 13.30 Uhr am S-Bahnhof Dorstfeld. Bei einer Zwischenkundgebung an der Rheinischen Straße träumte ein Redner aus dem hessischen Schwalm-Eder-Kreis von einem Staat mit nur noch einer Partei, der wieder errichtet werden solle. Ein „Kamerad“ aus Unna beklagte derweil die „rassische Degeneration“, unter der Deutschland seit 1945 leide.

 [...]
28. Dezember 2010 | nrwrex

Dortmund – Veralbert Dennis Giemsch, „Kopf“ der Dortmunder Neonazis und Betreiber des „Resistore-Versands“, seine eigenen Kameraden? Vollmundig verspricht er ein „Silvesterkonzert“ in der Dortmunder Innenstadt mit zwei Bands der Szene. Doch so viel Musik, dass man ernsthaft von einem Konzert sprechen könnte, soll bzw. darf es bei der Neonazi-Demo am 31.

 [...]
23. Oktober 2010 | nrwrex

Hamm – Exakt 233 Teilnehmer zählte die Polizei am Samstagnachmittag bei einer Neonazi-Demonstration in Hamm.

 [...]
20. August 2010 | nrwrex

Hamm – Neonazis haben für den 23. Oktober eine Demonstration in Hamm angemeldet.

„Das System bringt uns den Volkstod! – Freie Völker statt freie Grenzen!“ soll das Motto sein, wie es auf einer eigens zu der Demonstration eingerichteten Internetseite heißt. Dort findet sich auch der im Nazi-Jargon gehaltene Aufruf zur Veranstaltung, in dem der „Nationale Sozialismus“ als „Naturgesetz“ bezeichnet wird.

 [...]
4. August 2010 | nrwrex

Duisburg – Eigentlich war es nur eine Frage der Zeit, bis „pro NRW“ erkennen würde, dass sich aus dem „Fall Sauerland“ mit rechtspopulistischen Tönen womöglich Honig saugen ließe. Nun ist es so weit: Für den 28. August hat die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ eine „große Protestdemonstration durch die Duisburger Innenstadt“ angekündigt.

 [...]
31. Juli 2010 | nrwrex

Hamburg/Dortmund – Der Machtkampf innerhalb der DVU geht in eine weitere Runde: Matthias Faust, der vom Schiedsgericht der Partei für aus der DVU ausgeschlossen und damit auch als Vorsitzender für abgesetzt erklärt wurde, kündigte an, Anfang der nächsten Woche Strafanträge gegen innerparteiliche Gegner stellen zu wollen.

Faust spricht von einer „Putschistentruppe“. Er klagt, „zumindest einige Funktionsträger“ würden nicht davor zurückscheuen, „sich krimineller Handlungsweisen zu bedienen, um ihre niederen Ziele zu erreichen“.

 [...]
10. Juni 2010 | nrwrex

Hamburg – Der Parteivorsitzende ausgeschlossen, ein Neonazi, der der Partei gar nicht angehört, aber deren Interna aus Vorstandssitzungen ausplaudert, ein stellvertretender Vorsitzender, der seine Gegner als Amokläufer und IMs tituliert: Die DVU taumelt vor sich hin. Ein aktueller Bericht beim „blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/content/machtkampf-in-der-dvu

 [...]
6. Mai 2010 | nrwrex

Dortmund – Die Organisatoren des „Nationalen Antikriegstags“ haben die ersten vier Redner genannt, die bei dem Neonazi-Aufmarsch Anfang September in Dortmund auftreten sollen.

Wenig überraschend ist, dass Christian Worch erneut dazugehört. Er dürfte auch bei eventuellen juristischen Auseinandersetzungen im Vorfeld der Veranstaltung wieder eine Rolle spielen.

 [...]
19. Februar 2010 | nrwrex

Schwelm – Vor fünf Jahren stand er kurz vor dem Ausschluss aus der NPD. Jetzt kann sich Thorsten Crämer, Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis aus Schwelm und Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Wuppertal, wieder deutlich heimischer in seiner Partei fühlen.

Crämer gilt als Anhänger des „sächsischen Wegs“ innerhalb der Partei, der sich um eine „modernisierte“ und weniger vergangenheitsfixierte Außendarstellung der NPD bemüht.

 [...]