Die Rechte

8. November 2012 | nrwrex

DORTMUND - Wie mehrfach auf NRW rechtsaußen berichtet, baut die Partei "Die Rechte" um Christian Worch seit dem Verbot mehrerer NRW-Kameradschaften verstärkt Strukturen in NRW auf. Und somit war es auch nur eine Frage der Zeit, bis die Anmeldung eines ersten Aufmarsches erfolgen würde. Der blick nach rechts berichtet.  

 [...]
6. November 2012 | nrwrex

NORDRHEIN-WESTFALEN - Mit der NPD, "Die Rechte", "pro NRW" und den "Republikanern" gibt es derzeitig vier nennenswerte extrem rechte Parteien in NRW, die Aktivitäten entfalten oder zumindest den Anschein erwecken möchten, dass sie dieses tun.

 [...]
29. Oktober 2012 | nrwrex

DORTMUND/HAMM/MÜLHEIM/RHEIN-ERFT-KREIS/MÜNSTERLAND - Schritt für Schritt baut die Worch-Partei "Die Rechte" seit den Verboten mehrerer "Freier Kameradschaften" in NRW ihre Stukturen aus. Am vorgestrigen Samstag wurden mehrere Kreisverbände und ein Bezirksverband offiziell gegründet.

 [...]
15. Oktober 2012 | nrwrex

NRW - Gerade einmal drei Wochen nach dem Verbot des “Nationalen Widerstands Dortmund” (NWDO) präsentierte sich ein Dortmunder Ableger der extrem rechten Mini-Partei “Die Rechte” (siehe hier). Auch ein Landesverband der Partei wurde gegründet, Landesvorsitzender wurde der ehemalige NWDO-Führer Dennis Giemsch, der jetzt auch als Beisitzer im Parteivorstand fungiert. Zwischenzeitlich präsentiert die Partei auch Strukturen in Hamm/Westfalen, Mülheim/Ruhr, in Münster bzw. im Münsterland sowie im Rhein-Erftkreis.

 [...]
14. September 2012 | nrwrex

DORTMUND - Gerade einmal drei Wochen nach dem Verbot des "Nationalen Widerstands Dortmund" präsentiert sich jetzt im Internet ein Dortmunder Ableger der extrem rechten Mini-Partei "Die Rechte".

 [...]
10. September 2012 | nrwrex

HAMM – Am vorgestrigen Samstag fand in der Gaststätte „Zum Westenkrug“ an der Victoriastraße eine 30-köpfige Veranstaltung der NPD Unna/Hamm statt. An dieser nahmen offenbar auch ehemalige Führungsfiguren und Mitglieder der seit über zwei Wochen verbotenen Neonazi-Gruppierungen „Nationaler Widerstand Dortmund“ und „Kameradschaft Hamm“ teil, unter ihnen Sascha Krolzig, ehemaliger Anführer der verbotenen „Kameradschaft Hamm“, sowie Dietrich Surmann, Alexander Deptolla und Michael Brück, die der Führungsebene des verbotenen „Nationalen Widerstand Dortmund“ angehörten.

 [...]