Heinz Friedrich

5. Mai 2011 | nrwrex

Gelsenkirchen – Man kennt die Floskel des „pro NRW“-Vorsitzenden Markus Beisicht aus vielen Reden und Texten: Kommunalpolitik diene vielen Vertretern der „Altparteien“ als „Schlüssel zur Lösung der eigenen sozialen Frage“. Die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ will das ändern, sagen zumindest ihre Vertreter. Was dabei zuweilen herauskommt? Kommunalpolitik als Beitrag zur Lösung der sozialen Frage von Rechtspopulisten.

 [...]
30. März 2010 | nrwrex

Wesel – Im Kreis Wesel wird „pro NRW“ nicht mit Direktkandidaten zur Landtagswahl antreten.

In einer Mitteilung der dortigen Kreisverwaltung fehlen die vier von „pro“ benannten Vertreter Heinz Friedrich (Bezirksvertreter in Gelsenkirchen), Stephan Plathner, Norman Verschitz (Kreisvorsitzender in Wesel und stellvertretender Bezirksvorsitzender für das Ruhrgebiet) sowie Ralph Petry.

 [...]
21. Dezember 2009 | nrwrex

Wesel – Vier weitere Direktkandidaten für die Landtagswahl im kommenden Mai hat die rechtspopulistische „Bürgerbewegung pro NRW“ nominiert.

 [...]