Junge Nationaldemokraten

16. Februar 2012 | nrwrex

ESSEN – Ein hochrangiger Funktionär der Essener NPD ist als Mitglied des Karnevalsvereins Fanfarencorps Grün-Weiß Essen-Burgaltendorf geoutet worden. Dies berichtet die Essener NRZ. Die Narren haben ihn inzwischen aus ihrer Mitgliederliste gestrichen. Der Mann soll als Essener Vorsitzender der NPD-Jugendorganisation „Junge Nationaldemokraten“ agiert haben. Bis vor kurzem sei er auf der Webseite des Karnevalsvereins noch als Mitglied der Standarte aufgeführt wurde. Zum Bericht der NRZ:

 [...]
23. Januar 2012 | nrwrex

BOCHUM – Fortschritte hat die NPD in Nordrhein-Westfalen im vorigen Jahr nicht gemacht. Stagnation und Rückschläge bestimmten die Arbeit.

Die NPD habe sich im vorigen Jahr „leider viel zu intensiv“ mit sich selbst beschäftigen müssen, meinte deren Landeschef Claus Cremer in einem aktuellen Interview, das auf der Homepage des Landesverbandes veröffentlicht wurde. Auf Details ging er nicht ein. Er erklärte ganz allgemein, die Partei habe in diesem Zusammenhang „Neustrukturierungen im Verbands- und Personalwesen durchgeführt“.

 [...]
18. September 2011 | nrwrex

[caption id="attachment_5968" align="alignright" width="150" caption="Philippe Bodewig bei einer Kundgebung in Krefeld."][/caption]

KREFELD – Der NPD-Kreisverband Krefeld/Kleve hat einen neuen Kreisvorsitzenden: Philippe Bodewig, der bisher als Pressesprecher und Öffentlichkeitsbeauftragter des Kreisverbandes fungierte.

Einem Bericht der NPD zu

 [...]
14. August 2011 | nrwrex

MÖNCHENGLADBACH – Nachdem der vorherige Versuch von Neonazis aus dem Umfeld der niederrheinischen „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) und ihrer „Mutterorganisation“ NPD, eine öffentliche Versammlung durchzuführen, in Köln vor 14 Tagen bereits auf einem Bahnsteig des Hauptbahnhofs gescheitert war*, konnten sie am Samstag in Mönchengladbach wieder einmal ungestört eine ihrer „Mahnwache“ genannten Mini-Kundgebungen durchführen.

Anknüpfen wollten sie diesmal nicht wieder an die „Kinderschänder“-Thematik wie zuletzt**, sondern an die verbreitete Euro-Skepsis.

 [...]
6. August 2011 | nrwrex

KÖLN - Eigentlich hatten am vergangenen Samstag Mitglieder der NPD und ihrer Jugendorganisation eine Demonstration in Köln unter dem Motto „Todesstrafe für Kinderschänder!“ durchführen wollen. Doch über 200 Gegendemonstranten hinderten zwölf (!) hauptsächlich vom Niederrhein angereisten Neonazis daran, ihre Versammlung abzuhalten. Unverrichteter Dinge und unter massivem Polizeischutz mussten die Rechten wieder die Heimreise antreten.

 [...]
19. Juli 2011 | nrwrex

KEMPEN – Die Neonazis von den „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) aus Krefeld hatten am Samstagabend eine Idee: Eine „Spontandemonstration gegen Kinderschänder“ sollte es sein. Ein Video von der Aktion stellten sie ins Internet – und ernten aus der Szene nun Spott, Kopfschütteln und mitleidige bis scharfe Kritik.

 [...]
11. Juli 2011 | nrwrex

KREFELD – Die „Jungen Nationaldemokraten“ und die NPD  instrumentalisieren das Drama um einen getöteten Jungen. Am Samstag vor dem Prozessbeginn in Krefeld gegen den mutmaßlichen Täter hatten sie zu einer „Mahnwache“ mitten in der Innenstadt aufgerufen. Der „blick nach rechts“ zu der Krefelder Kundgebung und zur „Kinderschutzkampagne“ der JNler:

http://www.bnr.de/content/ae-kinderschutzkampagne-ae

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 [...]
9. Juli 2011 | nrwrex

KREFELD – Zwischen virtuellen Angaben und der Realität liegen zuweilen Welten: Mehr als 230 „Zusagen“ gab es bei Facebook für die Kundgebung von NPD und „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) heute Nachmittag in Krefeld.* Tatsächlich kamen nur etwas mehr als 50 Neonazis auf den Neumarkt; die Polizei zählte exakt 54 Teilnehmer.

[caption id="attachment_5314" align="alignright" width="269" caption="Schreit für die JN: Dennis Bruglemans aus Gelsenkirchen.

 [...]
9. Juli 2011 | nrwrex

KREFELD – Am Tag vor der für den heutigen Samstag angemeldeten Neonazi-Kundgebung auf dem Neumarkt in Krefeld* machte sich ein erfahrener „Kamerad“ aus der Region Sorgen um das Erscheinungsbild der von NPD und „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) organisierten Veranstaltung.

Er klagt auf Facebook darüber, dass auf dem Neumarkt auch eine Gegenkundgebung erlaubt worden sei. Keinesfalls, so mahnt er eindringlich seine extrem rechte, Konfrontationen nicht scheuende Klientel, solle man auf deren Unmutsbekundungen reagieren.

 [...]
23. Juni 2011 | nrwrex

Die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN) und der NPD-Kreisverband Krefeld wollen Anfang Juli mit ihrer Forderung „Todesstrafe für Kinderschänder!“ in der Seidenstadt auf die Straße gehen.* Mit schlichten Rednern gibt man sich dabei ausweislich diverser Internetseiten der Partei nicht zufrieden – „Referenten“ müssen es sein.

* /no

 [...]