Kameradschaft Hamm

8. Juli 2011 | nrwrex

AHLEN/MÜNSTER/HAMM – Nach den Neonazis aus Ahlen sind auch die aus Münster und Hamm auf die Idee gekommen, mit einer allmonatlich erscheinenden Flugblattserie in identischer Aufmachung ihre Propaganda unter die Leute bringen zu wollen.

 [...]
13. Juni 2011 | nrwrex

„Die neuesten Studien haben ergeben, daß der Konsum von Pornographie ein konservatives Geschlechter- und Rollenbild fördert. Damit ist Porno die stärkste Waffe im Kampf gegen Emanzentum, Gender Mainstream und Staatsfeminismus. (...) Porno konnte zwar nicht verhindern, daß der Staat Milliarden von Steuergeldern für irrsinnige Gender Mainstream-Programme verschwendet. Aber Porno widerlegt die Lügen der Kommunisten und fördert ein konservatives und vor allem natürliches Geschlechter- und Rollenbild. Porno ist also ein starker und zuverlässiger Verbündeter im Kampf für die natürliche Ordnung.

 [...]
9. Juni 2011 | nrwrex

Recklinghausen/Köln – Die Neonazi-Kontakte des Recklinghäuser „pro NRW“-Kreisvorsitzenden Werner Peters beschränkten sich offenbar nicht nur auf die regionale Szene.* Er soll auch an mindestens einem Treffen der Kölner Neonazis rund um Axel Reitz teilgenommen und sich anderntags voll des Lobes gezeigt haben.

6. November 2009, irgendwo in der Nähe von Köln: Die „Freien Kräfte Köln“ haben zur „Kampfversammlung“ eingeladen. Mit dabei ist nach Informationen von „NRW rechtsaußen“ auch Peters, der zu diesem Zeitpunkt seit zwei Monaten Mitglied bei „pro NRW“ ist.

 [...]
26. April 2011 | nrwrex

Unna/Hamm – Dass sie über üppig gefüllte Kassen verfügen würden, lässt sich von den allermeisten „parteifreien“ Neonazigruppen in Nordrhein-Westfalen nicht behaupten. Die meisten von ihnen scheinen finanziell auf das angewiesen zu sein, was die eigenen Mitglieder für die Arbeit beisteuern. Im östlichen Ruhrgebiet ist das etwas anders.

Die „Ortsgruppe Unna“, die zum Netz „parteifreier“ Neonazis im Kreis Unna gehört, bedankte sich dieser Tage artig für eine „großzügige Spende“, die sie vor einem Monat erhalten habe.

 [...]
21. April 2011 | nrwrex

Düsseldorf – Nordrhein-Westfalen bleibt nach Lage der Dinge auch in diesem Jahr von einem größeren Aufmarsch der Neonaziszene zum 1. Mai verschont.

Drei größere Veranstaltungen werden derzeit bundesweit beworben. In Heilbronn, Halle und Greifswald wollen NPDler und „parteifreie“ Neonazis auf die Straße gehen. Hinzu kommt eine Veranstaltung in Bremen, die als „zentraler“ Event der NPD zum Tag gedacht war, unter anderem wegen der erwarteten dürftigen Resonanz nun aber auf Samstag, 30.

 [...]
18. April 2011 | nrwrex

Hamm – Ein heute 20-jähriger Neonazi aus Hamm ist vom Jugendschöffengericht u.a. wegen gefährlicher Körperverletzung zu einer einjährigen Jugendhaftstrafe ohne Bewährung verurteilt worden. Dies berichtet der Westfälische Anzeiger. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte im Dezember 2010 einer 22-jährigen Studentin aus Dortmund auf dem Bahnhofsvorplatz nachstellte, sie beleidigte und ihr aus nächster Nähe Pfefferspray ins Gesicht sprühte. Der Angeklagte war im Februar in U-Haft genommen worden, nachdem er die 22-Jährige erneut bedroht hatte.

 [...]
12. März 2011 | nrwrex

Hamm – Wenn Neonazis eine Reise tun, dann können sie was erzählen. Zum Beispiel jene Neonazis aus Hamm und Umgebung, die Ende Februar/Anfang März neun Tage lang die sachsen-anhaltinische NPD im Landtagswahlkampf unterstützten.

Vor allem im Salzlandkreis war der Trupp, bestehend aus „parteifreien“ Neonazis sowie NPDlern des Kreisverbands Unna/Hamm – unterwegs.

 [...]
4. Januar 2011 | nrwrex

Hamm – Die Polizei hat in der Nacht zum Dienstag in Hamm zwei Männer stellen können, die für eine neuerliche Sachbeschädigung am Büro der Partei Die Linke in Frage kommen.

Zum wiederholten Mal war dort kurz nach drei Uhr eine Scheibe durch den Wurf eines Pflastersteins beschädigt worden.

 [...]
16. Dezember 2010 | nrwrex

Hamm – In der Nacht zum Donnerstag wurden in Hamm an mehr als 20 Stromkästen, Haltstellen, Hauswänden und an einer Kirchenwand rassistische Parolen und Hakenkreuze geschmiert.

 [...]
16. Dezember 2010 | nrwrex

Hamm – Neonazis aus Hamm haben angekündigt, bis vor Beginn der Weihnachtsferien mehr als 1000 ihrer „Schulhof-CDs“ vor den Schulen in der Stadt verteilen zu wollen.

Ziel ihrer „großen nationalen Schulhof-Offensive“ sei es, „daß über diesen Weg weitere deutsche Jugendliche den Weg in die nationale Bewegung finden werden“.

 [...]