Kategorie C

21. Juli 2013 | nrwrex

RUHRGEBIET - Bereits seit dem 6. Juli kündigt die extrem rechte Hooligan-Band "Kategorie C - Hungrige Wölfe" für den 7. Dezember ein "Weihnachtskonzert" im Raum "Ruhrpott West" an.  "Mit dabei", so die zwischenzeitlich personell umbesetzte Band auf ihrer Homepage,  seien "unsere Freunde aus Schweden", die Rechtsrock-Band „Pitbullfarm“.

Das letztjährige "Weihnachtskonzert" der Band am 8. Dezember 2012 war ebenfalls für die Region "Ruhrpott West" angekündigt worden, fand aber in den Niederlanden statt.

 [...]
27. Mai 2013 | nrwrex

RATINGEN (KREIS METTMANN)  - Am vorgestrigen Samstag sagte die als Vorband eines "Kategorie C"-Konzertes angekündigte Ratinger Nachwuchsband "Pressekönige" ihren Auftritt am 8. Juni in der Region "Ruhrpott West" ab. NRW Rechtsaußen hatte zuvor über dieses Konzert berichtet, Presse und Lokalpolitik in Ratingen griffen das Thema daraufhin auf.

 [...]
22. Mai 2013 | nrwrex

RATINGEN (KREIS METTMANN) - Bereits seit Februar kündigt die extrem rechte Hooligan-Band “Kategorie C" für den 8. Juni ein Konzert in der Region "Ruhrpott West" an. Als Vorband soll eine Ratinger Nachwuchsband  auftreten,  die den Proberaum eines städtischen Jugendzentrums nutzt. Ein konkreter Veranstaltungsort wird wie üblich nicht genannt, Inhaber von Konzerttickets werden erst am Konzerttag hierüber informiert.

Das letzte für das westliche Ruhrgebiet angekündigte KC-Konzert fand am 8. Dezember 2012 in den Niederlanden statt.

 [...]
19. April 2013 | nrwrex

RHEINLAND-PFALZ/STÄDTEREGION AACHEN - Konzerte der extrem rechten Hooligan-Band “Kategorie C” sind währenddessen auch für die Presse Anlass, genauer hinzusehen und zu berichten. Weniger Beachtung findet hingegen eine Band, die im letzten Jahr häufig mit “Kategorie C” unterwegs war und beispielsweise am 25. Januar 2013 auf Einladung der Hooligan-Gruppe "Westwall Aachen" in Herzogenrath-Kohlscheid bei Aachen auftrat: die Gruppe “Hausverbot” .

 [...]
6. März 2013 | nrwrex

DÜSSELDORF - Man habe 2012 in Nordrhein-Westfalen "acht rechtsextremistische Musikveranstaltungen" erfasst, und damit halb so viele wie 2011, antwortete Mitte Februar das NRW-Ministerium für Inneres und Kommunales auf eine "Kleine Anfrage" eines Landtagsabgeordneten der "Piraten": „zwei Liederabende, drei Konzerte sowie drei sonstige Veranstaltungen, bei denen rechtsextremistische Musik gespielt wurde“. nrwrex hat nachgezählt.

Keine konkreten Angaben

 [...]
2. Januar 2013 | nrwrex

WESTLICHES RUHRGEBIET/NIEDERLANDE - Schon am 8. Dezember hatte es stattgefunden, das Konzert der extrem rechten Hool-Band "Kategorie C", die immer mal wieder behauptet, dass sie "unpolitisch" sei.  Allerdings fand es nicht wie angekündigt im "Westruhrpott" statt, sondern es wurde ebenso wie bereits am 16. November in die Niederlande ausgewichen.

 [...]
22. November 2012 | nrwrex

AACHEN - In Aachen hören die Probleme in der Fanszene von "Alemannia Aachen" nicht auf. Die Hooligangruppe "Westwall Aachen" führte am Freitag ein Konzert mit der rechten Band "Kategorie C" durch. Tags darauf griffen Mitfahrer aus dem Bus der "Karlsbande Ultras" auf einem Parkplatz bei Pforzheim ein Auto der "Aachen Ultras" an. Beide "Alemannia"-Fangruppen waren auf der Rückreise von einem Auswärtsspiel in Stuttgart.

 [...]
15. Mai 2012 | nrwrex

DORTMUND – Wie dem Dortmunder Antifa-Bündnis* aus Neonazi-Szenekreisen bekannt wurde, will die rechte Dortmunder Hooligangruppierung „Borussenfront“ am Mittwoch, 16. Mai, ihr 30-jähriges Bestehen feiern: nicht an irgendeinem abgelegenen Ort, sondern in einer Diskothek mitten in der Dortmunder Innenstadt.

 [...]
24. April 2012 | nrwrex

DORTMUND – In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es vor der Dortmunder Kneipe „Hirsch-Q“ in der Brückstraße erneut zu einem Übergriff auf Gäste des Lokals. Dies berichtet das „Dortmunder Antifa-Bündnis“. Verantwortlich für die Attacke seien mehrere Neonazis und rechte Fußballfans gewesen.

 [...]
21. März 2012 | nrwrex

AACHEN – Die rechtslastige Musikgruppe „Kategorie C“ (KC) aus Bremen kündigt für Freitag, 30. März, einen Auftritt im „Raum Aachen“ an. Ein im Jahr 2007 ähnlich angekündigtes Konzert der in Hooligan- und rechtsextremen Kreisen beliebten Band fand im niederländischen Nuth nahe Heerlen statt. Der Aachener Polizei liegen bisher keinerlei Erkenntnisse vor, dass KC im Bereich der Städteregion Aachen auftreten wird, heißt es in einem Bericht beim „Lokalen Aktionsplan Aachen“:

 [...]