Kevin Hauer

9. Dezember 2011 | nrwrex

GELSENKIRCHEN – Eine angeblich seriöse Partei, und sei sie tatsächlich noch so suspekt, braucht einen seriösen Rahmen. Man will ja vom Hinterzimmer-Image wegkommen. Ein Parteitag? Gern im Forum Leverkusen. Interne Treffen und Pressekonferenzen? Gern in der stadteigenen Villa Wuppermann in Leverkusen. Bezirksversammlungen und hochtrabend als „Konferenz“ betitelte Propagandaveranstaltungen? Gern in Schloss Horst in Gelsenkirchen. Einen Dämpfer erhielt die Reputationssimulation von „pro NRW“ jetzt aber genau dort, in Gelsenkirchen.

 [...]
6. Dezember 2011 | nrwrex

GELSENKIRCHEN – Bei einem Bezirksparteitag von „pro NRW“ am Sonntag im Schloss Horst in Gelsenkirchen ist der örtliche Stadtrat Kevin Hauer als Vorsitzender der selbst ernannten „Bürgerbewegung“ im Ruhrgebiet erwartungsgemäß wiedergewählt worden.

Wie viele Mitglieder an dem Treffen teilnahmen, teilte die extrem rechte Partei nicht mit; auch über konkrete Abstimmungsergebnisse schwieg sie sich aus.

 [...]
7. September 2011 | nrwrex

GELSENKIRCHEN – Streit unter Rechtspopulisten: Nachdem sich „pro NRW“ daran gemacht hat, im Kreis Recklinghausen, dem „Stammland“ der Kleinpartei „Unabhängige-Bürger-Partei“, Strukturen aufzubauen, folgt nun die Retourkutsche.

 [...]
20. März 2010 | nrwrex

Gelsenkirchen – Eine „schier unglaubliche Entgleisung“ und „Verhöhnung der NS-Opfer“ hat Gelsenkirchens Bürgermeister Klaus Hermandung der Fraktion von „pro NRW“ in der Ratssitzung vorgeworfen. Hauer verhöhne die Opfer der Nazi-Diktatur öffentlich, um sich selbst in die Märtyrerrolle zu bringen. Das WAZ-Internetportal „derwesten“ berichtet:

 [...]