Landgericht Bielefeld

4. September 2012 | nrwrex

MINDEN:  Zu Geldstrafen in Höhe von 110, 100 bzw. 90 Tagessätzen á 15 bzw. 10 Euro wurden am gestrigen 3. September  zwei Neonazis aus Dortmund und Gelsenkirchen sowie ein ehemaliger Neonazi vom Amtsgericht Minden wegen uneidlicher Falschaussagen verurteilt. Ein weiterer angeklagter Neonazi aus dem Ruhrgebiet war der Verhandlung unentschuldigt fern geblieben und wird jetzt per Haftbefehl gesucht. Die drei erschienenen Angeklagten zeigten sich geständig.

 [...]
14. Juni 2012 | nrwrex

Rheda-Wiedenbrück / Bielefeld: Am gestrigen Mittwoch wurde der 27-jährige Matthias G. aus Rheda-Wiedenbrück, der unter anderem am 15. November 2011 am Bahnhof in Rheda auf ein türkisches Lebensmittelgeschäft und das Gebäude des "Türkisch-Deutschen Hilfsvereins" geschossen hatte, von der III. Großen Strafkammer des Landgerichts Bielefeld zu einer dreijährigen Freiheitsstrafe verurteilt. Angeklagt war G.

 [...]