Landrat

15. November 2011 | nrwrex

BERGISCH GLADBACH – Christoph Heger hat einen Brief geschrieben – zumindest jedoch unterschrieben. Rund 280 Wörter ist er lang und angeblich an „alle Unterstützer der Bürgerbewegung PRO NRW im Kreis Rhein-Berg“ gerichtet – und zwar „persönlich“, wie die sich als „Bürgerbewegung“ ausgebende Partei mitzuteilen weiß.

Heger bittet darin, ihm das Vertrauen bei der am Sonntag anstehenden Landratswahl zu schenken. Warum? Mit 280 Wörtern verrät er es. Auszüge:

„Der Unmut über die etablierten Politiker ist groß...“

 [...]
24. September 2011 | nrwrex

BERGISCH GLADBACH – Wenn „pro NRW“ in den Wahlkampf zieht, muss es schon etwas Besonderes sein. Einen „Schwerpunktwahlkampf“ also kündigt „pro NRW“-Chef Markus Beisicht auf der Homepage seiner Partei für den Herbst im Rheinisch-Bergischen Kreis an. Dort wird am 20. November ein neuer Landrat gewählt. Für „pro NRW“ geht der Kreisvorsitzende Christoph Heger ins Rennen.

 [...]
28. Juli 2011 | nrwrex

BERGISCH GLADBACH – „Pro NRW“ will im Rheinisch-Bergischen Kreis in ein Wahlrennen einsteigen, in dem es für die selbst ernannte „Bürgerbewegung“ nichts zu gewinnen gibt – nicht einmal einzelne Mandate in kleinen Städten. Ihr Kreisvorsitzender Christoph Heger soll bei der vorgezogenen Landratswahl im Rheinisch-Bergischen, die für den 20. November geplant ist, kandidieren.

Von wem und wann genau Heger nominiert worden ist, verriet „pro NRW“ bisher nicht.

 [...]