Münchener Burschenschaft Danubia

26. Juli 2013 | nrwrex

BONN - Der Deutschlandfunk-Redakteur Bernd Kallina ist, wie die "Süddeutsche Zeitung" berichtet, in Rechtsaußen-Kreisen aktiv. Kallina, der seit 1986 beim "Deutschlandfunk" arbeitet - zur Zeit in dessen "Hintergrund"-Redaktion -, "bewegt sich seit Jahrzehnten in einem Milieu, das Rechtsextremismus toleriert und teilweise auch propagiert", schreibt das Blatt.

Erneut aufgegriffen

 [...]