Mönchengladbach

23. August 2010 | nrwrex

Köln – „Republikaner“ und „pro NRW“ wollen ihre Zusammenarbeit intensivieren.

REP und „pro NRW“ kündigten nach einem Treffen der Parteispitzen am Samstag in Köln in gleichlautenden Erklärungen die „Fortführung gemeinsamer Aktionen“ an. Als Beispiel wird die „pro NRW“-Kundgebung Mitte Juli in Dortmund genannt, bei der mit Johann Gärtner auch einer der stellvertretenden REP-Vorsitzenden als Redner aufgetreten war*.

 [...]
22. August 2010 | nrwrex

Aachen/Mönchengladbach – Nahezu unter Ausschluss der Öffentlichkeit haben am Freitag vor dem Polizeipräsidium in Aachen knapp 40 Vertreter der rechtsradikalen „Bürgerbewegung pro NRW“ bei einer „Mahnwache“ ihre Solidarität mit ihrem Kreisvorsitzenden Wolfgang Palm bekundet, einem Polizisten. Anschließend reisten die meisten aus der „pro NRW“-Gruppe nach Mönchengladbach weiter. Dort folgte eine weitere „Mahnwache“, diesmal gegen eine umstrittene Islamisten-Schule. „Klarmanns Welt“ berichtet:

 [...]
16. August 2010 | nrwrex

Mönchengladbach – Wer zu spät kommt, den bestraft auch im innerrechten Wettstreit das Leben, mag man sich bei „pro NRW“ gedacht haben.

Nachdem die NPD bereits am Samstag eine „Mahnwache“ gegen den Umzug einer umstrittenen und vom Verfassungsschutz als gefährlich eingestuften Islamschule von Braunschweig nach Mönchengladbach durchgeführt hatte (/nrwrex/2010/08/mg-npd-mahnwache-st-t-auf-protest), kündigt die extrem rechte Populistentruppe rund um Markus Beisicht für den kommenden Freitag eine eigene „Protestkundgebung“ in Mönchengladbach an.

Bisher hatte es bei „pro NRW

 [...]
14. August 2010 | nrwrex

Mönchengladbach – Etwa 20 NPD-Mitglieder und -Anhänger nahmen heute Mittag nach Angaben der Polizei an einer Kundgebung der Partei in Mönchengladbach teil.

Die etwa zweistündige Veranstaltung am Eickener Markt stand unter dem Motto „Freiheit statt Islamisierung“. Anlass war der geplante Umzug einer umstrittenen und vom Verfassungsschutz als gefährlich eingestuften Islamschule von Braunschweig nach Mönchengladbach (/nrwrex/2010/08/mg-npd-und-pro-nrw-verteilen-flugbl-tter-gegen-umstrittene-islamschule).

 [...]
12. August 2010 | nrwrex

Mönchengladbach – Der geplante Umzug einer umstrittenen und vom Verfassungsschutz als gefährlich eingestuften Islamschule von Braunschweig nach Mönchengladbach* ruft auch extrem rechte Parteien auf den Plan. NPD und „pro NRW“ wollen Flugblätter verteilen.

 [...]
3. Mai 2010 | nrwrex

Minden/Mönchengladbach – „Pro NRW“ startete in Ostwestfalen in die letzte Wahlkampfwoche, die NPD am Niederrhein.

 [...]
24. März 2010 | nrwrex

Mönchengladbach – Als Direktkandidat der NPD tritt bei der Landtagswahl der 25-jährige Anlagenmechaniker Christian Wintzen im Wahlkreis 49 Mönchengladbach I an.

Der Kreiswahlausschuss ließ den Vorschlag der NPD in diesem Wahlkreis, der den Süden und Osten Mönchengladbachs umfasst, heute zu. Zurückgewiesen wurde der Vorschlag der NPD für den Wahlkreis 50 Mönchengladbach II: Die Zahl der gültigen Unterstützungsunterschriften habe nicht ausgereicht.

REP- oder „pro NRW“-Direktkandidaten gibt es in beiden Mönchengladbacher Wahlkreisen nicht. (ts)

 [...]
7. Oktober 2009 | nrwrex

Bochum/Köln – Stadtratsmitglieder, denen selbst die eigenen Partei-„Kameraden“ nach fünf Jahren im Amt keine Träne nachweinen wie in Mönchengladbach; Kreistagsmitglieder, die erst zwei Jahre vor Ende der Wahlperiode aufwachen und ihre erste parlamentarische Initiative starten – und das nur, weil sie die Chance wittern, an Kohle aus der Kreiskasse zu kommen – wie in Heinsberg: So ein desolates Bild will die NPD in der demnächst beginnenden neuen Wahlperiode der kommunalen Parlamente offenbar nicht wieder abgeben.

 [...]
19. August 2009 | nrwrex

Düsseldorf – In 19 kreisfreien Städten und Landkreisen steht die NPD bei der Kommunalwahl am 30. August auf den Stimmzetteln – aber nur in der Hälfte dieser Großstädte und Kreise auch wirklich flächendeckend.

 [...]
14. Juli 2009 | nrwrex

Bochum – In neun Landkreisen und acht oder neun kreisfreien Städten will die NPD bei den Kreistags- und Stadtratswahlen am 30. August kandidieren.

 [...]