Rechtsrock

23. August 2009 | nrwrex

Dortmund – Zwischen 600 und 700 Neonazis sollen am Samstagabend zu einem Rechtsrock-Konzert gekommen sein, dessen Erlös die Veranstalter des „Nationalen Antikriegstags“ in Dortmund für ihren „Rechtskampf“ einsetzen wollen. Gemeint ist der Versuch, den derzeit verbotenen Neonazi-Aufmarsch, der am 5. September in der Ruhrgebietsstadt stattfinden soll, juristisch doch noch durchzusetzen. Wo das Konzert stattfand – im Vorfeld waren Belgien bzw. die Niederlande im Gespräch –, ist im Augenblick noch nicht bekannt.

 [...]
11. Juli 2009 | nrwrex

Dortmund – Ungeachtet der Ankündigung von Dortmunds Polizeipräsident Hans Schulze, die für den 5. September geplante Neonazi-Demonstration zum „5. Nationalen Antikriegstag“ verbieten zu wollen, treiben die Organisatoren rund um Dennis Giemsch ihre Planungen weiter voran. Im Falle einer Verbotsverfügung werde der Versammlungsleiter Christian Worch „definitiv vor Gericht gehen“, erklärten sie.

 [...]
6. Juli 2009 | nrwrex

Dortmund – Zur Unterstützung des geplanten Neonaziaufmarschs zum „Nationalen Antikriegstag“ am 5. September in Dortmund soll zwei Wochen zuvor ein Konzert mit fünf Rechtsrockbands stattfinden.

 [...]