Stolberg

19. Februar 2011 | nrwrex

Stolberg/Dortmund – Die nordrhein-westfälische DVU bzw. das, was von ihr noch übrig geblieben ist, will offenbar „demnächst“ einen Landesparteitag abhalten.

Hans-Gerd Wiechmann, Landesvorsitzender der Partei in Niedersachsen und bekanntester Gegner einer „Fusion“ seiner Partei mit der NPD, kündigte dies in dieser Woche an.

Auf der Tagesordnung dürfte bei einem solchen Parteitag die Wahl eines neuen Landesvorsitzenden stehen.

 [...]
1. Februar 2011 | nrwrex

Stolberg – Neonazis rufen Anfang April abermals zu fremdenfeindlichen Aufmärschen in Stolberg auf und wollen angeblich so an einen erstochenen Heranwachsenden erinnern. Organisatoren der Demonstrationen am 8. und 9. April sind der frühere Vorsitzende des NPD-Kreisverbandes Düren, Ingo Haller, der Pulheimer Neonazi Axel Reitz und die „Kameradschaft Aachener Land“ (KAL). Der „blick nach rechts“ berichtet:

http://www.bnr.de/content/ae-opfer-antideutscher-gewalt-ae

 [...]
21. Januar 2011 | nrwrex

Stolberg – Rudolf Motter, Chef des DVU-Kreisverbands Aachen/Heinsberg, gehört zu den Gegnern einer „Fusion“ seiner Partei mit der NPD. Ein „seriöser“ und „bürgerlicher“ Vertreter der extremen Rechten? Weit gefehlt, muss man denken, wenn man sich ein neues Elaborat zu Gemüte führt, das auf der Homepage von Motters Kreisverband mit der Autorenangabe „R.M.“ erschienen ist und in dem hemmungslos losgepöbelt wird. „Klarmanns Welt“ berichtet unter der Überschrift „Ehemaliger DVU-Ratsmann spielt mal wieder Internet-SA“:

 [...]
17. Oktober 2010 | nrwrex

Aachen/Heinsberg – Es gibt ihn noch, den von Rudolf Motter geführten DVU-Kreisverband Aachen-Heinsberg. Und er hat auch eine Meinung zur DVU-internen Diskussion über eine Fusion mit der NPD.

Matthias Faust sei gar nicht mehr Bundesvorsitzender der Partei, erfährt der Leser der Aachen/Dürener DVU-Homepage.

 [...]
6. April 2010 | nrwrex

Bereits zum siebten Mal demonstrierten Neonazis in Stolberg. Über den diesjährigen „Trauermarsch“ und seine Hintergründe gibt es einen aktuellen Beitrag beim „blick nach rechts“:

http://www.bnr.de/content/pilgerort-fuer-die-braunszene

 [...]
3. April 2010 | nrwrex

Stolberg – Knapp 500 Neonazis nahmen nach Polizeiangaben heute an einem „Trauermarsch“ in Stolberg (Städteregion Aachen) teil. Überwiegend seien es Neonazis aus dem radikalen, militanten Spektrum und aus dem Bereich der „Autonomen Nationalisten“ gewesen, berichtet „Klarmanns Welt“. Wie bei der Demonstration am Vorabend traten Ingo Haller (NPD Düren) sowie die parteifreien Neonazis Axel Reitz und Sven Skoda als Redner auf; außerdem u.a. der NPD-Landesvorsitzende Claus Cremer sowie Dieter Riefling. Zum Bericht von „Klarmanns Welt“ geht’s hier:

 [...]
3. April 2010 | nrwrex

Stolberg – In Stolberg (Städteregion Aachen) marschierten am Abend des Karfreitags rund 230 Neonazis und andere Rechtsextremisten auf, berichtet „Klarmanns Welt“. Die Reden von Axel Reitz, Demo-Anmelder Ingo Haller (NPD) und Sven Skoda seien geprägt gewesen von Fremdenhass und Militanzgebaren. Zum Bericht geht’s hier:

http://klarmann.blogsport.de/2010/04/02/rechts-neonazi-aufmarsch-an-karfreitag-in-stolberg/

 [...]
12. März 2010 | nrwrex

Düsseldorf – Zuwachs bei der neonazistischen „Aktionsgruppe Rheinland“: Zu den rund zehn lokalen Gruppen zwischen Aachen und Solingen, die sich der AG bisher angeschlossen haben, ist nun auch ein „Freier Widerstand Düsseldorf“ hinzugestoßen.

„Freie Kräfte“ aus der Landeshauptstadt hätten sich zu dieser neuen Gruppe zusammengeschlossen, berichtete die „AG Rheinland“. Aktiv geworden sind die Mitglieder der neuen Gruppe auch schon: Eigenen Angaben zufolge wurden in den letzten Tagen Flugblätter für die Anfang April in Stolberg geplanten Neonazidemonstrationen verteilt. (ts)

 [...]
11. März 2010 | nrwrex

Stolberg – Am 3. April wollen Neonazis in Stolberg auf die Straße gehen. Bundesweit wird für den Aufmarsch mobilisiert. Doch es gibt aus Neonazikreisen offenbar auch Störfeuer gegen die Veranstaltung.

Im Internet kursiert ein Aufruf für eine weitere Veranstaltung an just jenem 3. April im niedersächsischen Buchholz. „Kriminelle Ausländer ausweisen“ soll das Motto sein. Als Veranstalter wird Manfred Börm genannt, Bundesvorstandsmitglied und Ordnungsdienstleiter der NPD.

 [...]
4. Januar 2010 | nrwrex

Stolberg – Seit heute rühren Neonazis öffentlich die Werbetrommel für zwei Veranstaltungen der Szene Anfang April in Stolberg.

Seit dem Jahr 2008 demonstrieren Neonazis regelmäßig in der 58.000-Einwohner-Stadt in der Städteregion Aachen. Zum Anlass nehmen sie den gewaltsamen Tod eines 19-Jährigen vor zwei Jahren, von Neonazis als „Mord“ an einem Deutschen wegen dessen „Deutschtum“ dargestellt.

 [...]