Timo Pradel

23. März 2010 | nrwrex

Plettenberg – Bei der Landtagswahl am 9. Mai tritt die NPD in zwei von drei Wahlkreisen im Märkischen Kreis auch mit Direktkandidaten an.

Bereits in der vorigen Woche hatte die NPD erklärt, Timo Pradel, Kreistagsmitglied und Stadtrat in Iserlohn, habe die erforderlichen Unterstützungsunterschriften für seine Kandidatur im Wahlkreis 121 Märkischer Kreis I beisammen. Dieser Wahlkreis umfasst Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde, Altena und Werdohl.

 [...]
18. März 2010 | nrwrex

Iserlohn – Bei der Landtagswahl am 9. Mai tritt im Wahlkreis 121 Märkischer Kreis I erwartungsgemäß Kreistags- und Stadtratsmitglied Timo Pradel aus Iserlohn für die NPD an.

Die 100 erforderlichen Unterstützungsunterschriften hat die NPD nach eigenen Angaben beisammen. Zum Wahlkreis 121 zählen Iserlohn, Nachrodt-Wiblingwerde, Altena und Werdohl. (ts)

 [...]
8. März 2010 | nrwrex

Bochum – Ein Richtungsstreit innerhalb der nordrhein-westfälischen NPD, der etwas mit der Kandidatur des parteilosen Neonazis Axel Reitz bei der Landtagswahl im Mai zu tun hat?

 [...]
19. Februar 2010 | nrwrex

Schwelm – Vor fünf Jahren stand er kurz vor dem Ausschluss aus der NPD. Jetzt kann sich Thorsten Crämer, Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis aus Schwelm und Vorstandsmitglied des Kreisverbandes Ennepe-Ruhr/Wuppertal, wieder deutlich heimischer in seiner Partei fühlen.

Crämer gilt als Anhänger des „sächsischen Wegs“ innerhalb der Partei, der sich um eine „modernisierte“ und weniger vergangenheitsfixierte Außendarstellung der NPD bemüht.

 [...]
14. Januar 2010 | nrwrex

Iserlohn – Timo Pradel, Landesorganisationsleiter der NPD aus Iserlohn und Kreisvorsitzender im Märkischen Kreis, distanziert sich von Axel Reitz.

 [...]
26. November 2009 | nrwrex

Plettenberg – Die NPD muss die Sitzungen des Plettenberger Stadtrates in der gerade angelaufenen Wahlperiode von den Besucherplätzen aus verfolgen. Einen Widerspruch ihres Spitzenkandidaten Sascha Hellerfort gegen das Ergebnis der Kommunalwahl vom 30. August wies der Wahlprüfungsausschuss am Dienstag zurück.

Obwohl die NPD in nur elf der 18 Wahlbezirke antrat, hatte sie 1,4 Prozent der Stimmen geholt. Den Einzug in den Rat verfehlte sie denkbar knapp. Am Ende fehlte ihr eine einzige Stimme.

 [...]
2. September 2009 | nrwrex

Düsseldorf – Eine tiefe Sprachlosigkeit ist über die nordrhein-westfälischen „Republikaner“ gekommen. Das Ergebnis der Kommunalwahl vom vorigen Sonntag dürfte ihnen aufs Gemüt geschlagen sein.

 [...]
4. August 2009 | nrwrex

Menden – Zwei weitere Kandidaten der NPD für die Kommunalwahl am 30. August würden am liebsten einen Rückzieher machen.

Wieder betrifft es die NPD im Märkischen Kreis, und wieder speziell die in Menden. Die beiden 18 bzw. 20 Jahre alten Männer hätten einen Rechtsanwalt eingeschaltet, um nicht auf den Stimmzetteln aufzutauchen, berichtet die Westfalenpost (WP) am 3. August in ihrer Online-Ausgabe, um zugleich festzustellen, formal hätten die beiden jungen Männer damit „nur wenig Chancen“.

 [...]
3. August 2009 | nrwrex

Siegen/Bochum/Ennepetal/Menden – Der NPD laufen die Kommunalwahlkandidaten davon – so könnte es scheinen. Doch sie können nicht mehr davonlaufen, weil ihre Überraschung, dass sie als Kandidaten der extrem rechten Partei am 30. August auf den Stimmzetteln stehen werden, nach Ablauf der gesetzlichen Fristen für die Nominierung der Wahlbewerber zu spät kommt – sofern diese behauptete Überraschung überhaupt echt ist.

Lokalzeitungen haben einige Fälle aufgegriffen:

 [...]
16. Juli 2009 | nrwrex

Lüdenscheid – Im Märkischen Kreis kandidieren bei der Kommunalwahl am 30. August sowohl die NPD als auch die „Republikaner“.

Bei der NPD tritt erwartungsgemäß deren Kreisvorsitzender Timo Pradel als Spitzenkandidat zur Kreistagswahl an. Auf Listenplatz 2 folgt der Ex-Landesvorsitzende Stephan Haase.

 [...]