Wuppertal

2. Dezember 2010 | nrwrex

Wuppertal – Nach der Attacke im Elberfelder Cinemaxx (/nrwrex/2010/12/w-13-neonazis-festgenommen) ermittelt der Staatsschutz wegen Landfriedensbruchs. Im Fokus stehe eine neue Szene in Vohwinkel, berichtet die Westdeutsche Zeitung. Unter den 13 vorübergehend Festgenommenen seien fünf Minderjährige (15 und 17 Jahre alt) gewesen, die nicht in Wuppertal (Essen, Düsseldorf, Mühlheim, Frechen, Grevenbroich) wohnen. Sechs der acht weiteren Tatverdächtigen im Alter von 18 bis 25 Jahre stammen laut Polizei aus Wuppertal.

 [...]
1. Dezember 2010 | nrwrex

Wuppertal – Die Polizei hat am Dienstagabend in Wuppertal-Elberfeld 13 Neonazis festgenommen.

Sie gehörten vermutlich zu einer etwa 15-köpfigen Gruppe, die die Uraufführung des Films „Das braune Chamäleon“ im Cinemaxx an der Bundesallee stören wollte.

 [...]
15. Oktober 2010 | nrwrex

Wuppertal/Velbert – Mit brennenden Gotteshäusern haben Nazis ihre spezifischen Erfahrungen. Gestern brannten Synagogen. Morgen werden es Moscheen sein, folgt man einem Neonazi aus dem Raum Wuppertal/Velbert, der sich auf seiner Homepage mit der Studie der Friedrich-Ebert-Stiftung „Die Mitte in der Krise“* beschäftigt.

 [...]
19. September 2010 | nrwrex

Ennepetal – Ein flexibles Verständnis von dem, was Seriosität bedeutet, beweist der NPD-Funktionär Thorsten Crämer aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis.

Crämer äußerte am Samstag die Erwartung, der aus der NPD ausgetretene Ennepetaler Stadtverordnete Andre Hüsgen werde sein Mandat an die Partei zurückgeben, da er dies nicht als direkt gewählter Abgeordneter, sondern über die NPD-Liste erlangt habe.

 [...]
13. September 2010 | nrwrex

Wuppertal – Von Neonazis bedroht fühlen sich manche Bürger in Wuppertal-Vohwinkel. Jene Gruppe warte etwa vermummt vor den Häusern auf die Betroffenen, die sie für „Linke“ halte, um sie mit Drohgebärden einzuschüchtern, oder treffe sich regelmäßig auf einem Supermarkt-Parkplatz, um dort Menschen anzupöbeln, berichtet einem Beitrag des Solinger Tageblatts zufolge das örtliche „Bündnis gegen rechts“. Erst kürzlich sei ein SPD-Büro mit einem Hakenkreuz beschmiert worden, Aufkleber mit dem Slogan „National befreite Zone“ machten die Runde.

 [...]
22. März 2010 | nrwrex

Düsseldorf – „Pro NRW“ hat offenbar in den letzten Wochen mindestens zwei Direktkandidaten für die Landtagswahl ausgetauscht.

Dies geht aus einer Übersicht von „abgeordnetenwatch.de“ hervor.

Im Wahlkreis 12 Düren II – Euskirchen II, wo die Rechtspopulisten zunächst Alexander Weigandt benannt hatten, soll nun Renate Ewert aus Leichlingen antreten. Im Wahlkreis 65 Essen I – Mülheim II wird nun der Essener Kreisvorsitzende Frank Borowitza als Kandidat genannt; zunächst war dort Heidrun Hepens nominiert worden.

 [...]
3. März 2010 | nrwrex

Wuppertal/Solingen – Zwei Kandidaten aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis sollen bei der Landtagswahl am 9. Mai für die NPD im Wuppertaler Westen bzw. in Solingen antreten.

Wie das Solinger Tageblatt heute berichtet, will Detlef Hartmann aus Witten im Wahlkreis 33 Wuppertal III - Solingen II kandidieren, der den Westen Wuppertals und Solingen-Gräfrath umfasst. Marius Klein aus Wetter ist für den Wahlkreis 34 Solingen I vorgesehen. Für beide NPDler liegen dem Bericht zufolge die erforderlichen Unterstützungsunterschriften noch nicht vor.

 [...]
27. Januar 2010 | nrwrex

Wuppertal/Solingen – Frank Borgmann, „Kreisbeauftragter“ von „pro NRW“ in Wuppertal, soll bei der Landtagswahl am 9. Mai im Wahlkreis 33 Wuppertal III – Solingen II als Direktkandidat der extrem rechten, selbsternannten „Bürgerbewegung“ ins Rennen gehen.

 [...]
21. Januar 2010 | nrwrex

Wuppertal – Im Prozess gegen zwei Neonazis ist am Mittwoch das Urteil gefallen. Der Hauptangeklagte Gordon B. wurde zu sechs Jahren Gefängnis verurteilt. Der WDR und die Westdeutsche Zeitung berichten:

http://www.wdr.de/themen/panorama/kriminalitaet11/wuppertal_koerperverletzung/100120_urteil.jhtml?rubrikenstyle=panorama

http://www.wz-newsline.de/?redid=734438

 [...]
15. Januar 2010 | nrwrex

Schwelm/Witten/Wuppertal – Die NPD hat die Stadtratsmitglieder Dieter Schulz (Witten) und Michael Schnorr (Wuppertal) sowie das Kreistagsmitglied im Ennepe-Ruhr-Kreis Thorsten Crämer als Direktkandidaten für die Landtagswahl am 9. Mai nominiert.

 [...]